Sie sind hier
E-Book

Sozialdemokratie im Wandel

Programmatische Neustrukturierungen im europäischen Vergleich

AutorMatthias Sachs
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl381 Seiten
ISBN9783531927855
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,96 EUR


Dr. Matthias Sachs ist promovierter Politikwissenschaftler und arbeitet als Berater bei CAIDAO Consultants in Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung6
Inhalt7
A. Einleitung11
B. Die Grundlagen der sozialdemokratischenProgrammatik: Die „Theorie der sozialen Demokratie“16
1.) Das „sozialdemokratische Modell“ als Teil einer politischenTypologie16
1.1. Die theoretischen Grundlagen16
1.2. Stand der Debatte37
2.) Parteiprogramme: Funktion und Stellenwert42
C. Die programmatischen Neuorientierungen derdeutschen SPD, der britischen Labour Party und derniederländischen PvdA von den 80er Jahren bis in diejüngste Vergangenheit52
1.) Die Ausgangslage für die Gestaltung sozialdemokratischerProgrammatik52
1.1. Die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen für dieSozialdemokratie von den 80er Jahren bis in die jüngste Vergangenheit52
1.1.1. Globalisierung der Wirtschaft - nationalstaatlicher Keynesianismus inder Krise54
1.1.2. ‚Informatisierung’ - der Wandel des Verhältnisses von Technik, Naturund Gesellschaft57
1.1.3. Individualisierung – der Wandel der Sozialstruktur und desWahlverhaltens61
1.1.4. Neue Formen der Politik – der Wandel des politischen Diskurses65
1. 2. „Ende der Sozialdemokratie“ oder der Wandel der Grundlagensozialdemokratischer Politik: von Niedergangstheorien und neuenChancen67
1. 2. 1. Niedergangstheorien - Die Sozialdemokratie am Ende ihrerGeschichte?68
1. 2. 2. Neue Chancen – Hoffnung für die Sozialdemokratie?80
2.) Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)86
2.1. Die institutionellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungenfür politisches Handeln – nationalstaatliche Besonderheiten86
2.1.1. Wahlsystem86
2.1.2. Parteiensystem89
2.2. Programmdebatte in der SPD – Form und Chronologie von 1984 bis200792
2. 3. Problem- und Spannungsfelder – Herausforderungen für diedeutsche Sozialdemokratie seit dem Ende der Ära Schmidt 1982101
2.3.1. Globalisierung der Wirtschaft –nationalstaatlicher Keynesianismus in der Krise102
2.3.2. ‚Informatisierung’ – der Wandel des Verhältnissesvon Technik, Natur und Gesellschaft139
2.3.3. Individualisierung – der Wandel der Sozialstrukturund des Wahlverhaltens161
2.3.4. Neue Formen der Politik – der Wandel despolitischen Diskurses178
3.) Die britische Labour Party (LP)194
3.1. Die institutionellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungenfür politisches Handeln – nationalstaatliche Besonderheiten194
3.1.1. Wahlsystem195
3.1.2. Parteiensystem197
3.2. Programmdebatte in der Labour Party – Form und Chronologievon 1987 bis 2005199
3.3. Probleme und Spannungsfelder – Herausforderungen für diebritische Sozialdemokratie seit der Wahlniederlage von 1987209
3.3.1. Globalisierung der Wirtschaft –nationalstaatlicher Keynesianismus in der Krise210
3.3.2. ‚Informatisierung’ – der Wandel des Verhältnisses vonTechnik, Natur und Gesellschaft233
3.3.3. Individualisierung – der Wandel der Sozialstrukturund des Wahlverhaltens250
3.3.4. Neue Formen der Politik – der Wandel despolitischen Diskurses259
4.) Die niederländische Partij van de Arbeid (PvdA)271
4.1. Die institutionellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungenfür politisches Handeln – nationalstaatliche Besonderheiten271
4.1.1. Wahlsystem271
4.1.2. Parteiensystem272
4.2. Programmdebatte in der PvdA – Form und Chronologievon 1986 bis 2005276
4.3. Probleme und Spannungsfelder – Herausforderungen für dieniederländische Sozialdemokratie seit der Übernahme desParteivorsitzes durch Wim Kok 1986283
4.3.1. Globalisierung der Wirtschaft –nationalstaatlicher Keynesianismus in der Krise284
4.3.2. ‚Informatisierung’ – der Wandel des Verhältnisses vonTechnik, Natur und Gesellschaft300
4.3.3. Individualisierung – der Wandel der Sozialstrukturund des Wahlverhaltens314
4.3.4. Neue Formen der Politik – der Wandel despolitischen Diskurses328
D. Der Wandel der sozialdemokratischen Modellein der vergleichenden Perspektive –gleiche Probleme, ähnliche Analysen,dieselben Lösungsansätze?343
1.) Die unterschiedlichen systemischen Voraussetzungen343
2.) Die wahrgenommen Herausforderungen –Gemeinsamkeiten und Unterschiede345
3.) Die drei sozialdemokratischen Parteien als gestaltende Kräfte neuersozialdemokratischer Modelle?354
4.) Ausblick358
E. Literaturverzeichnis360
Monographien360
Artikel, Aufsätze, und sonstige Quellen362
Primärliteratur der Parteien374

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Zwischen den USA und der Volksrepublik China

E-Book Zwischen den USA und der Volksrepublik China
Interessen und Präferenzen deutscher Unternehmen Format: PDF

Das außenpolitische Verhalten eines Staates prognostizieren zu können ist ein zentrales Anliegen der Außenpolitikanalyse. Das gilt insbesondere für die deutsche Außenpolitik bezüglich der USA und der…

Scheitert Europa am Euro?

E-Book Scheitert Europa am Euro?
Format: ePUB

Die Einführung des Euros im Jahr 2000 wurde getragen von der Vision eines starken vereinigten Europas. 17 Jahre später ist diese Vision zum Alptraum geworden: Die strukturellen Unterschiede der…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...