Sie sind hier
E-Book

Soziale Arbeit und Schule

Diversität und Disparität als Herausforderung

eBook Soziale Arbeit und Schule Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
385
Seiten
ISBN
9783734401619
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Welchen Beitrag kann Soziale Arbeit in der Schule leisten, damit Vielfalt im Sinne der unterschiedlichen Ressourcen und Potenziale von Kindern und Jugendlichen im schulischen Alltag anerkannt und gefördert wird, schulinterne Ausgrenzung vermieden und eine gleichberechtigte Teilhabe an Bildung für alle angestrebt wird? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Sammelband. Alle bisher erschienenen international vergleichenden Schulleistungsstudien kommen im Hinblick auf das deutsche Bildungssystem zu dem Ergebnis, dass der Bildungserfolg stark vom sozioökonomischen Hintergrund der Kinder und Jugendlichen abhängt. Es lassen sich Selektionsmechanismen im Bildungswesen identifizieren, die dazu führen, dass Kinder und Jugendliche nicht angemessen gefördert werden und Bildungskarrieren scheitern. Zugleich wird Schule durch kulturelle und soziale Heterogenität geprägt, mit der sich alle Beteiligten konfrontiert sehen. Die Auseinandersetzung mit Diversität und Disparität ist daher eine zentrale Aufgabe von Schule, die allerdings nicht allein durch die Fachkompetenz von Lehrern und Lehrerinnen zu bewältigen ist. Diese Erkenntnis hat einerseits dazu beigetragen, der Schulsozialarbeit einen gewissen Stellenwert zuzubilligen, aber andererseits noch nicht zu ihrer gesetzlichen Verankerung, soliden Finanzierung und flächendeckenden Verbreitung geführt. Zugleich sind die Aufgaben von Schulsozialarbeit zurzeit noch stark defizitorientiert und kompensatorisch definiert. In Abgrenzung davon wird hier ein ganzheitlicher, auf Ressourcen und Potenziale ausgerichteter sozialpädagogischer Ansatz und ein auf Teilhabe zielendes Bildungsverständnis vorgestellt. Wurden Themen wie Diversity und Inklusion bisher meistens allein aus Sicht der Schulpädagogik erörtert, liefert der vorliegende Band eine andere Perspektive. Hier wird die Soziale Arbeit im Kontext von Schule in den Mittelpunkt gerückt.

Baier, Florian, Prof. Dr. phil. Professor für das Themengebiet 'Jugendhilfe und Schule' am Institut Kinder- und Jugendhilfe der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Basel Fischer, Ruth, Dipl. Sozialpädagogin, M.A. Schulsoziarbeiterin, Lehrbeauftragte an der Hochschule Düsseldor Fischer, Veronika, Prof. Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft an der Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften. Frieters-Reermann, Norbert, Prof. Dr. phil. Professor für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Aachen Genenger-Stricker, Marianne, Prof. Dr. phil. Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Aachen Gramelt, Katja, Prof. Dr. Professorin für Frühpädagogik mit entwicklungspsychologischen Kompetenzen an der Fachhochschule Südwestfalen, Wissenschaftliches Zentrum Frühpädagogik Hasenjürgen, Brigitte, Prof. Dr. Professorin für Soziologie an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Münste Höhn, Jessica, Dipl. Sozialpädagogin, M.A. Theaterpädagogin (BuT), Lehrbeauftragte für Theaterpädagogik an der Hochschule Düsseldorf, Dozentin in der Ausbildung von Theaterpädagog_innen Holtbrink, Laura, M.A. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften Kastirke, Nicole, Prof. Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulsozialarbeit an der Fachhochschule Dortmun Moldenhauer, Anna, Dr. des. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hildesheim, Plattform Zukunft Inklusion (ZINK) und Institut für Erziehungswissenschaft/Abteilung Angewandte Erziehungswissenschaf Oehme, Andreas, Dr. phil. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hildesheim, Plattform Zukunft Inklusion (ZINK) und Institut für Sozial- und Organisationspädagogi Rainer, Heike Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Salzbur Scheithauer, Herbert, Univ. Prof., Dr. phil. Professor für Entwicklungs- und Klinische Psychologie an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaft & Psychologie Schmidt-Koddenberg, Angelika, Prof. Dr. rer. pol. Professorin für Soziologie an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Köln Schönig, Werner, Prof. Dr. rer. pol. habil. Professor für Sozialökonomik und Konzepte der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Köln Speck, Karsten, Prof. Dr. Professor für Forschungsmethoden in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Pädagogik Spetsmann-Kunkel, Martin, Prof. Dr. phil. Professor für Politikwissenschaft an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen Aachen Spies, Anke, Prof. Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...