Sie sind hier
E-Book

Soziale Sicherung im Alter

Ein Systemvergleich am Beispiel der BRD, Frankreichs und Großbritanniens

AutorAlexandra Debald
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl117 Seiten
ISBN9783832429416
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die zunehmend festzustellende Überalterung der Bevölkerungen der meisten Industrieländer hat zu einer Diskussion über Bedeutung, Art und Umfang von sozialer Alterssicherung geführt. Anhand von ausgewählten Beispielen, wie der Finanzierung, der betrieblichen Altersversorgung, oder der Hinterbliebenenversorgung, werden sowohl Gemeinsamkeiten, als auch Unterschiede innerhalb der einzelnen Systeme Systeme der Bundesrepublik Deutschland, Frankreichs und Großbritanniens herausgearbeitet. Die Auswahl der Beispiele erfolgte zum einen unter dem Aspekt der Vergleichbarkeit, aus diesem Grund werden nur einzelne Bestandteile der Systeme gegenübergestellt, zum anderen gewinnt das Thema der sozialen Alterssicherung auch innerhalb der Europäischen Union immer mehr an Gewicht. Den letzten Teil der Arbeit bildet eine Bestandsaufnahme der Diskussion über die soziale Alterssicherung innerhalb der Europäischen Union, vor dem Hintergrund einer immer mehr festzustellenden Überalterung der Bevölkerungen der meisten Industrieländer. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung5 I.Die Organisation der Alterssicherungssysteme I.1Grundsicherung I.1.aBundesrepublik Deutschland6 I.1.bFrankreich7 I.1.cGroßbritannien9 Zusammenfassung14 I.2Zusatzsicherung I.2.aBundesrepublik Deutschland16 I.2.bFrankreich18 I.2.cGroßbritannien25 Zusammenfassung28 I.3Betriebliche Alterssicherung I.3.aBundesrepublik Deutschland30 I.3.bFrankreich34 I.3.cGroßbritannien37 Zusammenfassung40 I.4Private Vorsorge I.4.aBundesrepublik Deutschland42 I.4.bFrankreich42 I.4.cGroßbritannien43 Zusammenfassung45 I.5Finanzierung I.5.aBundesrepublik Deutschland46 I.5.bFrankreich48 I.5.cGroßbritannien49 Zusammenfassung50 II.Invaliditätssicherung II.1Invalidenrente II.1.aBundesrepublik Deutschland51 II.1.bFrankreich57 II.1.cGroßbritannien60 Zusammenfassung63 II.2Altersrente wegen Erwerbsunfähigkeit II.2.aBundesrepublik Deutschland66 II.2.bFrankreich67 II.2.cGroßbritannien69 Zusammenfassung71 III.Hinterbliebenenversorgung III.1Hinterbliebenenrente III.1.aBundesrepublik Deutschland74 III.1.bFrankreich79 III.1.cGroßbritannien81 Zusammenfassung83 III.2Witwen/Witwerinvalidenrente III.2.aBundesrepublik Deutschland87 III.2.bFrankreich89 III.2.cGroßbritannien90 Zusammenfassung91 IV.Die Alterssicherung in der Europäischen Union (EU)93 Literaturverzeichnis111

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Zeitstrategien in Innovationsprozessen

E-Book Zeitstrategien in Innovationsprozessen
Neue Konzepte einer nachhaltigen Mobilität Format: PDF

Die Autoren untersuchen theoretisch die Zeitlandschaften und die vielfach unterstellten Konflikte zwischen Ökologie und Ökonomie. Anschließend analysieren sie (individuelle) Zeitorientierungen und…

Innovationssysteme

E-Book Innovationssysteme
Technologie, Institutionen und die Dynamik der Wettbewerbsfähigkeit Format: PDF

Innovationen entstehen im Kontext interaktiver Lernprozesse systemisch vernetzter Akteure. Im Zentrum strukturell und institutionell eingebetteter Innovationsnetzwerke, die an der Generierung und…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Geschäftserfolg in China

E-Book Geschäftserfolg in China
Strategien für den größten Markt der Welt Format: PDF

Internationale Investitionen müssen sorgfältig geprüft werden. Dies gilt auch für China, einem Land mit dynamischer Wirtschaftsentwicklung. Schleppende Genehmigungsverfahren, Patentverletzungen,…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Leistungserstellung im Kulturmanagement

E-Book Leistungserstellung im Kulturmanagement
Eine institutionenökonomische Analyse Format: PDF

Bettina Rothärmel setzt sich aus der Sicht der Neuen Institutionenökonomik mit der Frage der Leistungserstellung (Beschaffung, Produktion und Absatz) im Kulturbetrieb auseinander. Sie zeigt, dass…

Geschäftserfolg in China

E-Book Geschäftserfolg in China
Strategien für den größten Markt der Welt Format: PDF

Internationale Investitionen müssen sorgfältig geprüft werden. Dies gilt auch für China, einem Land mit dynamischer Wirtschaftsentwicklung. Schleppende Genehmigungsverfahren, Patentverletzungen,…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Sozial und ökonomisch handeln

E-Book Sozial und ökonomisch handeln
Corporate Social Responsibility kleiner und mittlerer Unternehmen Format: PDF

Corporate Social Responsibility (CSR) ist entgegen weit verbreiteter Parolen kein reiner Kostenfaktor. Vielmehr bietet dieses Konzept, das ökonomische und soziale Prinzipien vereint, zweifachen…

Politik im Spot-Format

E-Book Politik im Spot-Format
Zur Semantik, Pragmatik und Ästhetik politischer Werbung in Deutschland Format: PDF

Wahlwerbespots sind eine eigene Form des politischen Marketing. In diesem Sammelband wird die politische Wahlwerbung der Parteien im Fernsehen umfassend und interdisziplinär betrachtet und analysiert…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...