Sie sind hier
E-Book

Soziologische Theorie. Bd. 1

Band 1: Grundlegung durch die Klassiker

AutorRichard Münch
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl327 Seiten
ISBN9783593407050
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Das Lehrbuch bietet die erste umfassende Einführung in die Werke der großen klassischen Denker der Soziologie sowie in mikro- bzw. makrosoziologische Theorieansätze. Der erste Band behandelt Denker wie Spencer, Marx, Pareto, Simmel, Durkheim, Weber und Mead: ihre Sicht auf die Gesellschaft, ihre methodischen Ansätze sowie ihre Wirkung auf die Entwicklung der Soziologie. Im Mittelpunkt des zweiten Bandes stehen Handlungstheorien wie Verhaltenstheorie, Rational-Choice-Theorie, Phänomenologie, Ethnomethodologie, Symbolischer Interaktionismus, Pragmatismus und kognitivistische Sozialpsychologie. Der letzte Band beleuchtet Gesellschaftstheorien: Neomarxismus, Kritische Theorie, Weltsystemanalyse, Konflikttheorie, Figurationssoziologie, Strukturalismus, Poststrukturalismus, Theorien der reflexiven Modernisierung, Funktionalismus und Systemtheorie. Jeder Band enthält ein Glossar; Fragen am Ende der einzelnen Kapitel geben Anstöße zum eigenständigen Weiterdenken.

Richard Münch ist Professor für Soziologie an der Universität Bamberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
Einleitung10
I. Die angelsächsische Tradition des Individualismus und Utilitarismus – Herbert Spencer22
II. Die französische Tradition des Rationalismus und Positivismus – Emile Durkheim54
III. Die deutsche Tradition des Idealismus und Historismus106
1. Historischer Materialismus: Karl Marx106
2. Verstehende Soziologie: Max Weber136
3. Formale Soziologie: Georg Simmel206
IV. Die italienische Tradition des Machiavellismus – Vilfredo Pareto240
V. Die amerikanische Tradition des Pragmatismus – George Herbert Mead266
Glossar292
Literaturverzeichnis300
Personenverzeichnis316
Sachverzeichnis322

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Demnächst ohne Auto

E-Book Demnächst ohne Auto
Warum unsere Mobilität ohne eigene vier Räder nicht möglich, nicht ökologischer und nicht bezahlbar wäre Format: ePUB

Stickoxid-Hysterie und Klimaschutz-Panik - hat das Auto angesichts einer vielbeschworenen 'Verkehrswende' noch eine Zukunft? Umweltvertreter, Politiker und Parteien, EU-Gremien: sie alle wollen Auto…

Muttergefühle. Zwei

E-Book Muttergefühle. Zwei
Neues Kind, neues Glück Format: ePUB

Das zweite Kind hat unsere Familie besser, fröhlicher und durchgeknallter gemacht. Und müder.Ihr erstes Buch Muttergefühle. Gesamtausgabe spricht Müttern aus der Seele: unverblümt, selbstironisch,…

Wer kriegt die Kurve?

E-Book Wer kriegt die Kurve?
Zeitenwende in der Autoindustrie Format: PDF/ePUB

'Ferdinand Dudenhöffer weiß vermutlich mehr über die Autoindustrie als sonst ein Mensch auf der Welt.' Die Zeit Die Autobranche betritt eine völlig neue Welt: die von Apple, Google und anderen IT-…

Die Bildung der Differenz

E-Book Die Bildung der Differenz
Weiterbildung und Beratung im Kontext von Gender Mainstreaming Format: PDF

Mit der Einführung von Gender Mainstreaming boomt in Deutschland ein professioneller 'Gender-Markt' mit 'Gender-Trainings'. Die empirische Studie präsentiert die in Deutschland erste Typisierung des…

Liebe auf den späten Blick

E-Book Liebe auf den späten Blick
Partnersuche 60+ Format: ePUB

Anne ist fest entschlossen: Sie will noch einmal lieben und geliebt werden, sich mit Haut und Haaren auf einen Mann einlassen. Sie ist attraktiv, klug, witzig und geht online auf Suche. Und das mit…

Ins Herz der Finsternis

E-Book Ins Herz der Finsternis
Eine Ausgrabung im letzten Moment Format: ePUB

Kann eine Erzählung die Welt verändern? Sie kann-zumindest verändert sie unsere Sicht auf historische Ereignisse. Dass Erzählungen dazu beitragen können, den Blick auf die Epoche und ihr Verständnis…

Schulische Qualitätsentwicklung durch Netzwerke

E-Book Schulische Qualitätsentwicklung durch Netzwerke
Das Internationale Netzwerk Innovativer Schulsysteme (INIS) der Bertelsmann Stiftung als Beispiel Format: PDF

Schulnetzwerke tragen auf ganz vielfältige Weise dazu bei, dass auf der Ebene von Einzelschulen Schulentwicklungsprozesse in Gang gesetzt werden, die inhaltlich, methodisch und organisatorisch zu…

Ein Blick zurück

E-Book Ein Blick zurück
Brot und Salz - Gott erhalt's Format: ePUB

In einfühlsamen Worten beschreibt Otto Kemmner seine Erinnerungen von der Kindheit in einfachen bäuerlichen Verhältnissen auf dem schwäbischen Land in den 20er und 30er Jahren, über den Umbruch des…

Breaking the Silence

E-Book Breaking the Silence
Israelische Soldaten berichten von ihrem Einsatz in den besetzten Gebieten Format: ePUB

»Wenn du als Soldat einen Schritt in die besetzten Gebiete machst, dann ist das, als ob du deine Moral in den Reißwolf wirfst - nach einer Minute ist nichts mehr davon übrig.« Jehuda Schaul - Ex-…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...