Sie sind hier
E-Book

Soziologische Theorien kompakt

AutorMartin Endreß
VerlagDe Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl329 Seiten
ISBN9783110530193
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,95 EUR

Das Buch stellt klassische und moderne theoretische Ansätze der Soziologie in ihren Grundlagen und Grundfragen sowie damit verbundene Gegenwartsdiagosen vor. Die Darstellung ist konsequent vergleichend angelegt - sowohl hinsichtlich des Aufbaus der einzelnen Kapitel als auch hinsichtlich der behandelten theoretischen Aspekte. Zusammenfassende Übersichten ermöglichen einen komparativen Blick auf Ausrichtungen und Schwerpunkte der einzelnen Theorien.

Für die dritte Auflage wurde der gesamte Text durchgesehen, überarbeitet und aktualisiert. Darüber hinaus wurde die Neuauflage um eine Einleitung erweitert, die über das für die Darstellung leitende Theorieverständnis informiert und die Auswahl der dargestellten Ansätze und thematischen Aspekte sowie die gewählte Perspektive erläutert. Ergänzt wurde der Band neben Hinweisen zu sozialphilosophischen Vorläufern durch Kapitel zu den Theorieansätzen von Robert K. Merton und Anthony Giddens.



Marin Endreß, Universität Trier

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Das Image vom Kottbusser Tor

E-Book Das Image vom Kottbusser Tor

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Qualitative ...

Im Schatten des Weltkriegs

E-Book Im Schatten des Weltkriegs

Im Schatten des Zweiten Weltkriegs versuchte die kroatische Ustasa-Bewegung, gewaltsam einen ethnisch homogenen Nationalstaat zu schaffen. Die Zerschlagung Jugoslawiens durch die Wehrmacht versetzte ...

Erinnerungsorte in Bewegung

E-Book Erinnerungsorte in Bewegung

In the transition to a commemoration without historical eye-witnesses, the sites of national socialist crimes will be assigned an ever-increasing role in the transmission of the history of Nazism. ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...