Sie sind hier
E-Book

Sport in der Suchtprävention - Suchterscheinungen im Sport

Chancen und Risiken einer Alternative

AutorFlorian Homann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl30 Seiten
ISBN9783638531153
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Pädagogik - Soziologie für Pädagogen), Veranstaltung: Gesellschaft - Sucht - Suchtprävention, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das dem Titel dieser Arbeit zufallende Spektrum an Themen, Forschungsbereichen und vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnissen - die zum Teil in ihren Ergebnissen sehr ambivalent sind - eröffnet ein schwer überschaubares Feld von Bearbeitungsmöglichkeiten und Herangehensweisen. Es soll nicht Aufgabe dieser Arbeit sein, umfangreiche Definitionen von Drogen, Süchten, ihren Ursachen und Folgen, ihren gesellschaftlich-normativen Konzepten oder Erklärungen von allgemeinen Sportmodellen mit ihren jeweiligen soziologischen Komponenten aufzustellen. Auch sollen keine empirischen Befunde, Tabellen und Statistiken - der 'Zahlendschungel' - zum wiederholten Male Betroffenheit hervorrufen oder die Ernsthaftigkeit der Thematik in dramatisierender Weise betonen. Ferner werden das Thema 'Drogen im Sport/Doping' (als möglicher Unterbereich zu 'Suchterscheinungen im Sport'), sowie die Rolle des Sports im therapeutischen Bereich ausgeklammert, da diese Aspekte eigene Felder eröffnen, die im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit nicht von primärer Bedeutung sind. Es soll das Ziel der vorliegenden Arbeit sein, einerseits die Bedeutung zu untersuchen, die speziell der Sport in der Suchtprävention hat und wo bzw. wie diese Bedeutung wahrgenommen werden kann. Andererseits soll sie aber auch die kritische Hinterfragung des Sports selbst unternehmen und die ihm inhärenten Suchtpotenziale aufzeigen, um seine daraus resultierenden Möglichkeiten als Schutz, Alternative und Gefahr - und somit seine Chancen und Risiken - gegeneinander abzuwägen. Um diesem Vorhaben gerecht zu werden erfolgt einleitend eine kurze Einführung in den Begriff der Sucht und in das Erscheinungsbild des Sports in der heutigen Zeit. Auch hier ist aufgrund der konkreten Zielgebung dieser Arbeit eine Konzentration auf wenige exemplarische Punkte erforderlich, die aber von direkter Relevanz sind. Anschließend werden verschiedene Präventionsmodelle dargestellt, sowie die Auswirkungen, die der Sport - unter soziologischen und pädagogischen Gesichtspunkten - in der Prävention haben kann, erläutert. Da eine Betrachtung der positiven Auswirkungen des Sports im Bereich der Sucht ohne einen Blick auf die negativen Auswirkungen der Sucht im Bereich des Sports zu einseitig und oberflächlich wäre, um sinnvolle Konzepte für die Zukunft der sportspezifischen Suchtprävention aufzuzeigen, wird auch die potenzielle 'Kehrseite der Medaille' in einigen ihrer Facetten durchleuchtet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Kunst und Öffentlichkeit

E-Book Kunst und Öffentlichkeit

Kunst steht im Zentrum der Öffentlichkeit: Skulpturen, Installationen, Interventionen und Happenings im städtischen Raum; bestehende oder geplante prestigeträchtige Kunst- und Kulturhäuser; ...

Vom Sinn der Soziologie

E-Book Vom Sinn der Soziologie

Wie nur wenige andere hat sich Thomas S. Eberle in seinem soziologischen Schaffen mit der Frage nach dem Sinn in und von der Soziologie beschäftigt und als Brückenbauer zwischen der Soziologie, den ...

Jugendinformationsarbeit

E-Book Jugendinformationsarbeit

Martin Auferbauer untersucht das Angebot der Jugendinformationsarbeit und begründet diesen Teilbereich der Jugendarbeit aus soziologischer und pädagogischer Perspektive. Gleichwohl sie ...

Umfragen als Anker?

E-Book Umfragen als Anker?

Mit Prognosen ist das so eine Sache. Als Doktorand gelangt man zu dieser Einsicht spätestens, wenn der erste anvisierte Abgabetermin für die selbstverständlich noch unvollendete Dissertation ...

Mittelpunkt Mensch

E-Book Mittelpunkt Mensch

Michael Knoll, Martin Schröder, Thilo Gamber und Martin Ehlert Dieser Sammelband stellt Forschungsarbeiten junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor, die mit dem Deutschen Studienpreis ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...