Sie sind hier
E-Book

Sprechen sie mit ihren Mitarbeitern!

AutorReinhard Bracke, Regine Langer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl11 Seiten
ISBN9783638182881
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Heidelberg (SRH Gruppe), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Arbeitsmarktsituation zunehmend verschärft. Der ständige Leistungsdruck, Konkurrenzkampf und die ständige Finanzknappheit der öffentlichen Haushalte machen es vielen Unternehmen schwer, sich auf Dauer der ständig wachsenden Problematik anzupassen. Mitarbeiter werden entlassen, unrentable Dienste werden gestrichen, Organisationsstrukturen werden verändert. Jeder will so effektiv wie möglich arbeiten. Die Steigerung der Arbeitsproduktivität und die damit verbundene Kostensenkung sind Ziel jedes Unternehmens. Im Zuge dieser Entwicklung gewinnen die Themen 'Kommunikation', 'erfolgreiche Gesprächsführung', 'Führung und Leitung' immer mehr an Bedeutung. Prof. Dr. Herbert Sabel (Prorektor der FH Wiesbaden, Arbeitsgebiete: Personalmanagement und Arbeitsrecht; Fachbuchautor) gibt in seinem Buch 'Sprechen sie mit ihren Mitarbeitern!' Tipps und Anregungen für Führungskräfte, informiert über häufige Fehler bei der Mitarbeiterführung und analysiert Verhaltensweisen von Vorgesetzten. Er fordert neben fachlichem Wissen Sozialkompetenz und vertritt die Meinung, dass ein erfolgreiches Unternehmen nur dann zu einem wird, wenn Mitarbeiter ihre Arbeit nicht nur als Pflicht sehen, wenn sie informiert sind, wenn sie Anerkennung bekommen und Selbstverantwortung und Eigeninitiative gefordert werden. In unserer Hausarbeit wollen wir auf einige Abschnitte dieses Buches eingehen. Die Ansichten des Autors sind uns Vorbild. Zum Schluss werden wir trotzdem einige kritische Bemerkungen machen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Filmsemiotik und Lebenswelt

E-Book Filmsemiotik und Lebenswelt

Inhaltsangabe:Einleitung: Ausgangspunkt für die nachfolgende Arbeit ist ein Zitat von Andrew Greeley in seinem Buch Religion in der Popkultur: ‘Filme können viel tiefer die menschlichen ...

Tierische Sozialarbeit

E-Book Tierische Sozialarbeit

Tiergestützte Praxisansätze stoßen in der Sozialen Arbeit und Pädagogik auf großes Interesse. Tiere werden zur Herstellung eines therapeutischen Milieus und in diagnostischen und heilenden ...

Kulturtourismusmarketing

E-Book Kulturtourismusmarketing

Dieses essential erläutert kenntnisreich die wichtigsten Entscheidungen, die in der Praxis des Kulturtourismusmarketing zu treffen sind. Nach einer Einführung in den Begriff und die zentralen ...

Räume im Wandel

E-Book Räume im Wandel

??Der räumliche Wandel hat sich beschleunigt. Im Wechselspiel von Persistenz und Pfadabhängigkeiten auf der einen Seite sowie technisch, ökonomisch, ökologisch und sozial induzierten ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...