Sie sind hier
E-Book

Staat und Religion. Stellung der Aleviten in der Türkischen Republik

AutorUlas Kalayci
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl30 Seiten
ISBN9783668697096
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Die Türkei, EU und Obama (Gouvernance im Mehrebenensystem II - EU bis International), Sprache: Deutsch, Abstract: Die türkische Politik ist besonders im Hinblick auf die große Anzahl der Menschen mit türkischer Zuwanderungsgeschichte in Deutschland oder den EU-Beitrittsverhandlungen ein allgegenwärtiges politisches Thema in der Öffentlichkeit. Dazu gehört auch die Innenpolitik des türkischen Staates, im speziellen die Minderheitenpolitik. Mit einem Anteil von schätzungsweise 20-30% der Bevölkerung bilden die Aleviten, als eine eigenständige Glaubensgemeinschaft, einen großen Teil der türkischen Gesellschaft. Diese Hausarbeit untersucht die Beziehung zwischen Staat und Religion in der Türkei im Hinblick auf die Stellung der Aleviten in der de jure laizistischen Türkischen Republik. Besonders die Reislamisierung der türkischen Gesellschaft soll in Bezug auf ihre Auswirkungen auf die Aleviten untersucht werden. Zunächst werden einige Grundlagen zum Verständnis der türkischen Gesellschaft und der türkischen Politik aufgegriffen. Dazu gehört eine kurze Entwicklungsgeschichte des türkischen Staates und die Zusammensetzung ihrer Bevölkerung. Anschließend wird die Problematik des Minderheitenbegriffes aus türkischer und europäischer Sicht aufgegriffen, welches auch Teil der Kopenhagener Kriterien und damit ein Beitrittskriterium für die EU-Mitgliedschaft der Türkei ist. Bevor die Stellung der Aleviten unter der Berücksichtigung der politischen, sozialen und ökonomischen Rahmenbedingungen von der Gründung der Türkischen Republik bis heute untersucht wird, wird zunächst das Alevitentum als Glaubensgemeinschaft betrachtet. Neben einem historischen Abriss über die Geschichte der Aleviten, wird im Besonderen ihre Abgrenzung zur sunnitischen Auffassung des Islams thematisiert. Dies ist im Hinblick auf die Reislamisierung der türkischen Gesellschaft wichtig. Im Hauptteil der Arbeit liegt der Fokus sowohl auf den sich ständig verändernden politischen Strukturen des türkischen Staates, als auch auf deren gesellschaftliche Auswirkungen auf die Aleviten. Die Rolle zwischen der Religion und dem laizistischen türkischen Staat soll untersucht werden, um in einem abschließenden Fazit die Stellung der Aleviten zu resümieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Angst vor China

E-Book Angst vor China
Wie die neue Weltmacht unsere Krise nutzt Format: ePUB

China ist die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt. Deutschlands Abhängigkeit von dieser Supermacht hat sich seit der Finanzkrise dramatisch erhöht. Weil China boomt, exportieren wir immer mehr…

Die kulturelle Zukunft Europas

E-Book Die kulturelle Zukunft Europas
Demokratien in Zeiten globaler Umbrüche Format: PDF

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen…

Die Europawahl 2014

E-Book Die Europawahl 2014
Spitzenkandidaten, Protestparteien, Nichtwähler Format: PDF

Welche Neuerungen brachte die Europawahl 2014? Wie prägten die Spitzenkandidaten Wahl und Wahlkampf? Was bedeuten die Gewinne der Protestparteien und die hohe Zahl an Nichtwählern? Die Beiträge in…

Europäische Minderheiten

E-Book Europäische Minderheiten
Im Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration Format: PDF

Die Hoffnung, dass die Globalisierung und Demokratisierung der osteuropäischen Staaten in Europa zu einer Verringerung kultureller Unterschiede und der damit verbundenen Probleme führt, hat sich…

Ein soziales Europa ist möglich

E-Book Ein soziales Europa ist möglich
Grundlagen und Handlungsoptionen Format: PDF

Der Band zeigt die Grundlagen eines sozialen Europas, konkrete Handlungsoptionen zu deren Ausgestaltung und Wege zu einer sozial orientierten Europäischen Union auf. Im ersten Teil werden die…

Fremdes Land Amerika

E-Book Fremdes Land Amerika
Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen Format: ePUB

Ingo Zamperoni war stets fasziniert von den USA. Er ist es heute noch - nun aber mit einem nüchternen Blick auf die Realitäten des Landes. Sein dortiges Studium und seine journalistische Tätigkeit…

China und Deutschland: 5.0

E-Book China und Deutschland: 5.0
Herausforderung, Chance und Prognose Format: ePUB

China und Deutschland sind wichtige Staaten im internationalen Gefüge. Während Deutschland zu einer der führenden Nationen in Europa gehört, ist China eine neue aufstrebende Macht in Asien. Beide…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...