Sie sind hier
E-Book

Staatliche Sozialpolitik in Deutschland

Band I: Von den Ursprüngen bis zum Untergang des Kaiserreiches 1918

AutorEckart Reidegeld
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl384 Seiten
ISBN9783531905907
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
Diese Untersuchung befasst sich mit einer der ganz großen Tendenzen der Geschichte, mit der Herausbildung und der Entwicklung der staatlichen Sozialpolitik. Wann, wie und warum ist die moderne staatliche Sozialpolitik überhaupt entstanden? Wie hat sie sich fortentwickelt und welche Interessen und Auseinandersetzungsprozesse haben diesen Entwicklungsprozess begleitet? Der erste Band untersucht die Ursprünge dieser Entwicklung. Die Analyse der 'Bismarckschen Sozialreform' und die Weiterentwicklung dieses Politikbereichs in der Ära des Imperialismus schließen sich an. Sodann werden die Spuren untersucht, die der Erste Weltkrieg in der staatlichen Sozialpolitik hinterlassen hat.

'(...) Dem Autor gelingt eine Darstellung früher deutscher Sozialpolitik, die sich sehen lassen kann. (...)'
Arbeit, 1/97

Dr. Eckart Reidegeld ist Professor für Sozialadministration und Politikwissenschaft an der Fachhochschule Dortmund.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis5
Vorwort7
1 Einleitung14
1.1 Rekonstruktion eines Forschungsgegenstandes14
1.2 Aufbau und Inhalte der Arbeit21
2 Grundstrukturen und Entwicklungstendenzen einer „ gestörten“ Gesellschaft25
2.1 Die „Revolutionen“25
2.2 Der Pauperismus und das Versagen der althergebrachten Sicherungssysteme35
2.3 Die Sozialpolitik des Vormärz und der Revolutionszeit47
3 Die sozialpolitische Diskussion vom Beginn bis um die Mitte des 19. Jahrhunderts59
3.1 Erste „klassische“ Ansätze der sozialpolitischen Diskussion59
3.2 Vom sozialpolitischen Gehalt der Pauperismusliteratur74
3.3 Resümee mit Blick auf die Arbeiterbewegung122
4 Arbeiterfrage, Arbeiterbewegung, Kassen- und Arbeiterversicherungspolitik131
4.1 Vom Wesen und Ursprung des Versicherungs- und Kassenwesens131
4.2 Preußische Kassenpolitik, Arbeiterbewegung und Kassenwesen137
4.3 Die Konstituierung der Sozialdemokratie und die Neubelebung der Gewerkschaftsbewegung als Rahmenbedingung sozialpolitischer Entwicklung156
4.4 Die Arbeiter- und Kassenpolitik im Norddeutschen Bund162
4.5 Die Kassen- und Arbeiterversicherungspolitik des Deutschen Reiches167
4.6 Resümee225
5 Arbeiterpolitik in der Ära des Imperialismus234
5.1 Zwischen Reform- und Repressionskurs234
5.2 Arbeiterfrage, Sozialreform und „Weltpolitik“265
6 Der Erste Weltkrieg als Entwicklungsbedingung staatlicher Sozialpolitik278
6.1 Der „Burgfrieden“ als sozialpolitische Grundsatzentscheidung und Methode der Stabilisierung der Kriegsgesellschaft278
6.2 Die sozialpolitischen Ergebnisse der „Burgfriedenspolitik“291
6.3 Die Sozialpolitik und die „Imperative des modernen Krieges“308
6.4 Die sozialpolitische Bedeutung des Hilfsdienstgesetzes321
6.5 Das Ende der „obrigkeitsstaatlichen Sozialpolitik“331
7 Rückblick und Ausdeutung340
8 Abkürzungsverzeichnis357
9 Quellen- und Literaturverzeichnis359
9.1 Verzeichnis der archivalischen Quellen359
9.2 Verzeichnis der Literatur1360
10 Personenregister376

Weitere E-Books zum Thema: Materialwirtschaft - Logistik - Intralogistik

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...