Sie sind hier
E-Book

Starke und schwache Verben im Schulunterricht

eBook Starke und schwache Verben im Schulunterricht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
19
Seiten
ISBN
9783640733262
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Hinsichtlich der Konjugation gibt es im Deutschen wie auch in allen anderen germanischen Sprachen zwei verschiedene Verbklassen, die starken Verben und die schwachen Verben. Im Laufe der Zeit geht die Zahl der starken Verben leicht zurück (Neubildungen von starken Verben gibt es nur in Ausnahmefällen) und die der schwachen Verben steigt an. Das liegt daran, dass alle Verben, die im Deutschen hinzukommen zukünftig schwach konjugiert werden sollen. Das Mittelhochdeutsche besaß über 300 starke Verben. Heute gibt es nur noch etwa 250 starke Verben im deutschen Wortschatz. Dabei sind die Verben, die am häufigsten gebraucht werden meist starke Verben. Die seltener vorkommenden Verben sind meist die schwachen Verben. Diese Arbeit soll starke und schwache Verben thematisieren. Insbesondere die Behandlung starker und schwacher Verben im Schulunterricht (in der Sekundarstufe 1) soll Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit sein. Mein spezifisches Interesse für dieses Thema ergab sich aus der Überlegung, welche grammatischen Themen im Schulunterricht häufiger behandelt werden und welche seltener oder gar nicht. Es gibt eine Reihe von grammatischen Themen, die regelmäßig im Schulunterricht behandelt und von Schuljahr zu Schuljahr ständig wiederholt werden. Solche Themen sind zum Beispiel 'die Satzglieder' oder 'dass mit s oder Doppel-s' (siehe Kapitel 4). Ich beabsichtige nicht mit dieser Arbeit ein Thema zu behandeln, dass schon zum regelmäßigen Bestandteil des Grammatikunterrichts gehört. 'Starke und schwache Verben', so hatte ich den Anschein, gehören eher zu den weniger behandelten Themen im deutschen Grammatikunterricht, auch wenn dieses Thema für den Erwerb einer Fremdsprache unabkömmlich ist. Dies werde ich insbesondere in Kapitel 4 thematisieren. Vorab werde ich kurz den Begriff Verb allgemein erläutern. Außerdem beschreibe ich kurz das System der verschiedenen Kategorien, nach denen ein Verb klassifiziert werden kann. Später gehe ich dann besonders auf starke und schwache Verben, deren Bedeutung und Funktion ein (Kapitel 3). Auch die Darstellung starker und schwacher Verben in Lehrbüchern ist Teil des Kapitels 3. Eine Unterrichtseinheit zum Thema in Kapitel 5 soll zeigen, dass sich auch zu grammatischen Themen abwechslungsreiche Unterrichtsstunden gestalten lassen. Ein wichtiges Ziel, das in diesem Unterrichtsentwurf erreicht werden soll ist, dass die Unterrichtsstunde so gestaltet wird, dass sich Schüler bei diesem Thema nicht langweilen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Früher Zweitspracherwerb

eBook Früher Zweitspracherwerb Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1.0, Universität Siegen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Syntax, Spracherwerb, Sprache: ...

Rendre la vie supportable

eBook Rendre la vie supportable Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universität Augsburg (Phil.-Hist. / Romanistik), Veranstaltung: Die Reise in den ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...