Sie sind hier
E-Book

Statistikbasierter Lösungsansatz für die Fehlerkorrektur in OCR-Systemen

Auf Grundlage der n-Gramm Häufigkeitstabellen von Wolfgang Schönpflug

eBook Statistikbasierter Lösungsansatz für die Fehlerkorrektur in OCR-Systemen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640731299
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2,0, Universität zu Köln (Sprachliche Informationsverarbeitung), Veranstaltung: Angewandte Linguistische Datenverarbeitung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Verschriftlichung ist eine Hauptseminararbeit für die Lehrveranstaltung 'Angewandte linguistische Datenverarbeitung' und beschäftigt sich mit den Erkennungsfehlern, die während einer Texterkennung (OCR) entstehen können. Solche Fehler können die Unterschlagung einiger Buchstaben innerhalb eines Wortes, die falsche Reihenfolge der Zeichen in einer Zeichenkette oder solche sein, die den Sinn des Satzes durch Fehlinformationen entstellen. In der Texterkennungstechnik werden heutzutage mehrere Methoden und Verfahren angewendet, um diesen Problemen entgegenzuwirken, die sich in ihrer Effizienz, Schnelligkeit, Korrektheit und Bedienerfreundlichkeit stark unterscheiden. Diese Arbeit wird sich deshalb nur auf den statistikbasierten Lösungsansatz wenden, dessen Grundlage die aufgestellten Mono-, Di-, Tri- und n-Gramm Tabellen von Wolfgang Schönpflug bilden. Es wird erst auf die typischen OCR-Fehler und ihre Ursachen eingegangen, um danach die Häufigkeitstabellen von Wolfgang Schönpflug auf ihren Aufbau hin zu analysieren. In Kapitel 2 geht es um den Lösungsansatz mit den Häufigkeitstabellen, ihre Implementierung, Form der Darstellung und Vorgehensweise. Die Diskussion über eine Internationalisierung des Verfahrens und die mögliche Erweiterbarkeit schließt die Arbeit ab. Zur Lektüre werden zur leichten Verständlichkeit Grundkenntnisse in der Programmiersprache Java und ihren Funktionen vorausgesetzt. Die Überlegungen für bestimmte Lösungsrealisierungen nehmen Bezug auf einige Java-spezifische Datenstrukturen und in Java bekannten Algorithmen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Internet - Intranet - Webdesign - Security

Twittern mit dem Mac

eBook Twittern mit dem Mac Cover

Der große Erfolg von Kurnachrichtendiensten wie Twitter (engl. für Gezwitscher) liegt im Minimalismus des Systems. Mit einem Browser ist es problemlos möglich, über die Twitter-Seite Tweets ...

50 Hammertipps Google

eBook 50 Hammertipps Google Cover

Die meisten Computernutzer verwenden nicht einmal fünf Prozent der Möglichkeiten, die Google ihnen bietet - weil sie all die versteckten Funktionen, Schalter und Optionen nicht kennen. Das werden ...

Internet für Dummies

eBook Internet für Dummies Cover

In der 12., überarbeiteten und aktualisierten Auflage des Bestsellers finden Sie alles, was Sie zum Internet-Einstieg brauchen: alle Informationen zum Internetzugang, dem Unterschied zwischen WWW, ...

Adobe Flex 4

eBook Adobe Flex 4 Cover

Mit Flex bietet Adobe Entwicklern ein mächtiges Framework, mit dem sie anspruchsvolle Webanwendungen erstellen können. Wie sich Flex dabei effizient einsetzen lässt, zeigt dieses Buch. ...

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...