Sie sind hier
E-Book

Sterbebegleitung auf der Intensivstation

AutorTanja Siemens
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl8 Seiten
ISBN9783638246187
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medizin - Therapie, Note: 1, , Veranstaltung: Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Projektarbeit beschäftige ich mich mit Sterbebegleitung auf der Intensivstation. In meiner beruflichen Laufbahn wurde ich oft mit dem Sterben und dem Tod konfrontiert. Insbesondere in meiner Arbeit auf der Intensivstation, wo Patienten mit schwersten Erkrankungen u nd somit mit den größten Lebenskrisen betreut werden. Ich habe beobachtet, dass auf der Intensivstation die Betreuung in der letzten Lebensphase nicht in allen Fällen optimal und unter Ausnutzung aller Ressourcen durchgeführt wird. Immer wieder werden Patienten allein gelassen und 'abgestellt'. In der praktischen Pflege bedeutet dieses, dass zum Beispiel die Lagerung nicht mehr regelmäßig oder die Mundpflege nur noch unzureichend durchgeführt wird. Sterbebegleitung bedeutet jedoch eine ganzheitliche Betreuung des Patienten, sie bezieht pflegerische und rein menschliche Kontakte mit ein. In der folgenden Abhandlung beziehe ich mich auf die nötigen Rahmenbedingungen der Sterbebegleitung, um die Würde des Sterbenden zu wahren. Räumliche und personelle Faktoren werden genauso erläutert wie auch die Einbeziehung der Angehörigen in die Begleitung ihrer Lieben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

GOÄ 2013

E-Book GOÄ 2013

Die amtliche Gebührenordnung für Ärzte bündelt alle Informationen für die erfolgreich optimierte Abrechnung in Praxis und Klinik. Die einzelnen Leitungen werden kommentiert, Abrechenbarkeit und ...

GedankenMedizin

E-Book GedankenMedizin

Der Wunsch nach Gesundheit, Schönheit und Langlebigkeit nimmt einen immer größeren Raum in unserem Leben ein. Was aber ist der Sinn, was sind die Werte und Ziele der Heilkunst? Wo liegen ihre ...

Grenzgänger

Viele psychosozial belastete junge Menschen sind auf die Unterstützung durch Kinder- und Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie angewiesen. In schwierigen Fällen ist ein ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...