Sie sind hier
E-Book

Stichproben-Verfahren in der Umfrageforschung

Eine Darstellung für die Praxis

VerlagSpringer VS
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl292 Seiten
ISBN9783531188829
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,98 EUR
Das Buch gibt einen Überblick über die in der Umfrageforschung üblichen Stichproben-Verfahren. Es wendet sich damit in erster Linie an die Praktiker der Umfrageforschung in der akademischen Sozialforschung, in privatwirtschaftlichen Markt- und Sozialforschungsinstituten und betrieblichen Marktforschungsabteilungen. Das Buch eignet sich ebenso für die praxisorientierte Methodenausbildung an den Hochschulen. Im Mittelpunkt des Buches steht eine umfassende Darstellung desADM-Stichproben-Systems. Nach einem Abriß seiner historischen Entwicklung werden der Aufbau des Systems, die Auswahleinheiten und die neuen Regionalklassifizierungen beschrieben. Daneben werden auch die Möglichkeiten von Zufalls-Stichproben bei telefonischen Umfragen dargestellt. In weiteren Kapiteln werden Quoten-Stichproben, Zeitintervall-Stichproben und Einwohnermeldeamts-Stichproben verhandelt.

Der ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. ist der Wirtschaftsverband und die Interessenvertretung der privatwirtschaftlich organisierten Markt- und Sozialforschungsinstitute in Deutschland.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Medienökonomik

E-Book Medienökonomik

Die Medienökonomik etabliert sich zunehmend als interdisziplinäres Forschungsprogramm. Theoretische Fragen über die Wirkungsweise der Medien interessieren ebenso wie ordnungspolitische ...

Einigkeit und Recht

E-Book Einigkeit und Recht

Die juristische Aufarbeitung der DDR - ein Kapitel in der problematischen deutschen Rechtsgeschichte - eine fundierte Darstellung. Wolffs Bilanz greift aber weiter aus. In einem pointierten, ...

Aggression

E-Book Aggression

In dem Band wird die Bedeutung der Erziehung in der Familie und in verschiedenen Kulturen für die Entstehung von Aggressivität behandelt. Es werden Ergebnisse umfangreicher ...

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...