Sie sind hier
E-Book

Stiftungsrechtliche Zuwendungen im Erb- und Familienrecht

Pflichtteilsergänzung und Zugewinnausgleich

AutorCornelia Schmid
VerlagBWV Berliner Wissenschafts-Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl228 Seiten
ISBN9783830520597
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,00 EUR
Die Arbeit untersucht umfassend, wie sich die bekannten Formen lebzeitiger Zuwendungen an Stiftungen (Zustiftung, Spende, Vermögensübertragungen im Rahmen von Errichtungen selbstständiger und unselbstständiger Stiftungen) im Recht der Pflichtteilsergänzung und des Zugewinnausgleichs auswirken. Dabei wird jede einzelne Zuwendungsform gesondert und eingehend geprüft mit dem Ziel, dem Leser einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Behandelt wird nicht allein die Frage, ob solche Ansprüche bestehen, es wird vielmehr vertiefend darauf eingegangen, welche sachlichen und zeitlichen Grenzen etwaigen bestehenden Ansprüchen gesetzt sind, in welcher Höhe und wem gegenüber sie geltend zu machen sind. Spezifische Problemkreise der einzelnen Zuwendungsformen werden detailliert ausgearbeitet. Auch wenn im Ergebnis zum Teil eine von der herrschenden Auffassung in der Rechtsprechung abweichende Meinung vertreten wird, ist die Untersuchung aufgrund ihrer eingehenden Auseinandersetzung mit dem Schrifttum und der Rechtspraxis nicht nur für diejenigen interessant, die sich künftig mit diesem Problemkreis theoretisch auseinandersetzen werden, sondern bietet auch dem Praktiker einen übersichtlichen Leitfaden für die tägliche Arbeit bei der Errichtung von Stiftungen und der Gestaltung von Testamenten sowie Erb- und Eheverträgen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bürgerliches Recht - Privatrecht

Privatrechtsgesellschaft

E-Book Privatrechtsgesellschaft
Entwicklung, Stand und Verfassung des Privatrechts - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 53 Format: PDF

Wie steht es heute um die Privatrechtsgesellschaft? Welche Rahmenbedingungen findet der Gesetzgeber im Europäischen Primärrecht und im nationalen Verfassungsrecht vor und wie hat er die…

Materielle Statuseinheit und kollisionsrechtliche Statusverbesserung

E-Book Materielle Statuseinheit und kollisionsrechtliche Statusverbesserung
Zu der Rechtsstellung des außerehelich geborenen Kindes unter Berücksichtigung der Folgen für das Kollisionsrecht der Legitimation - Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 185 Format: PDF

Christine Budzikiewicz setzt sich mit der Stellung des außerehelich geborenen Kindes nach Inkrafttreten des Kindschaftsrechtsreformgesetzes am 1.7.1998 auseinander. Ziel der Reform war die…

Handbuch der forensischen Psychiatrie

E-Book Handbuch der forensischen Psychiatrie
Band 5: Forensische Psychiatrie im Privatrecht und Öffentlichen Recht Format: PDF

Gutachten zu Fragen des Zivilrechts und des Öffentlichen Rechts haben in der Praxis der forensischen Psychiatrie eine erhebliche Bedeutung. Sie erfordern einerseits Spezialwissen zu dem jeweiligen '…

Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte

E-Book Regeln der Auslegung internationaler Handelsgeschäfte
Eine vergleichende Untersuchung der UNIDROIT Principles, der Principles of European Contract Law, des Uniform Commercial Code und des deutschen Rechts. E-BOOK Format: PDF

Bei fast allen internationalen Handelsverträgen sind die Vertragspartner im Laufe der Vertragsabwicklung mit Auslegungsfragen konfrontiert. Die Autorin untersucht, inwieweit es hierfür bereits…

Neue Institutionenökonomik

E-Book Neue Institutionenökonomik
Eine Einführung und kritische Würdigung - Neue ökonomische Grundrisse  Format: PDF

Die vierte Auflage bringt außer der üblichen Aufdatierung der Literatur und einer Erweiterung in Richtung 'Neue Institutionenökonomik der Finanzwirtschaft' eine wichtige Klarstellung: Die neue…

Korruption im Vertrag

E-Book Korruption im Vertrag
- Jus Privatum 214 Format: PDF

Die effektive Bekämpfung der Korruption hat sich in den letzten Jahren als rechtspolitisches Dauerthema etabliert. Im Mittelpunkt stand dabei bislang der Ausbau von Strafvorschriften, im zunehmenden…

Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie

E-Book Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
So gelingt Jugendhilfe im Strafverfahren; Handbuch für die Praxis Sozialer Arbeit Format: ePUB

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast Das Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung: Wie läuft eine…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...