Sie sind hier
E-Book

Strafrecht und Ethik.

AutorFritz van Calker
VerlagDuncker & Humblot GmbH
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl39 Seiten
ISBN9783428560042
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,90 EUR
»Strafrecht und Ethik« ist die Veröffentlichung eines Vortrages, den Fritz van Calker 1887 vor der Generalversammlung des Vereins zur Fürsorge entlassener Gefangener des Bezirkes Unter-Elsass hielt. Für Calker, der sich zeitlebens mit strafrechtlichen Grundsatzfragen beschäftigte, werden Verbrechen am wirksamsten durch die Vermittlung ethischer Grundsätze bekämpft. Eine wichtige Rolle kommt Calker zufolge daher der Erziehung zu. Seine Fokussierung auf die Bedeutung des ethischen Faktors im Strafrecht war zu der Zeit ein ausgesprochen progressiver Ansatz.

Fritz van Calker (1864-1957) war ein deutscher Strafrechtler und Politiker. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg, Berlin und München wurde er 1888 promoviert. Nach seiner Habilitation 1891 sowie einer Tätigkeit als Privatdozent wurde er 1896 auf ein Ordinariat an der Universität Straßburg berufen. Hier betreute er als Doktorvater u.a. Carl Schmitt. Von 1912-1918 saß er für die NLP im Deutschen Reichstag. Nachdem er 1919 in Straßburg seines Amtes enthoben wurde, wechselte er 1920 an die Technische Hochschule München und war gleichzeitig Honorarprofessor an der Universität München. Dort erhielt er ein Jahr vor seiner 1934 erfolgten Emeritierung ein etatmäßiges Ordinariat. In seinem Werk beschäftigen ihn grundlegende strafrechtliche Überlegungen, etwa Fragen von Recht, Strafe und Moral.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Strafrecht - Strafprozessrecht - Strafvollzug

Europäisches Strafrecht

E-Book Europäisches Strafrecht

Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und prägnanten Merksätzen wird das Zusammenspiel des nationalen Strafrechts, des Unionsrechts und des Rechts der EMRK erläutert. Relevante Entscheidungen des ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...