Sie sind hier
E-Book

Straßensozialarbeit und die Problematik des doppelten Mandats

eBook Straßensozialarbeit und die Problematik des doppelten Mandats Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783640360451
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Kassel (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Methoden der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Teil dieser Ausarbeitung wird es sein, dem 'Begriffsdschungel' entgegenzuwirken und das Arbeitsfeld Streetwork genau zu definieren. Weiterhin fällt bei dem Begriff des Streetwork auch meist die Problematik des doppelten Mandats auf, welches in der Fachliteratur sowie von StreetworkerInnen oft diskutiert und hervorgehoben wird. Die Fragestellung, die hier bearbeitet werden soll, beschäftigt sich also mit der sogenannten Last der Sozialarbeiter in Bezug auf die Straßensozialarbeit zwischen zwei Stühlen zu sitzen und sich zwischen Klient und Arbeitgeber hin und her gerissen zu fühlen. Thematisiert werden sollen hierbei die rechtlichen Hintergründe sowie die Einstellung von Trägern und Arbeitgebern zur Zielgruppe sowie die der Streetworker zum Klientel. Einführend wird vorerst die Begrifflichkeit Streetwork genauer definiert. Darauf folgend wird ein Blick auf die Entwicklung des Arbeitsfeldes geworfen, von den Beginnen im Ausland bis hin zur Entwicklung in Deutschland und die Professionalisierung des Berufes. Der wichtigste Punkt in Bezug auf die Arbeit des Streetworkers wird von der Zielgruppe geprägt. Verschiedene Adressaten bilden unterschiedliche Arbeitsfelder, die im vierten Kapitel erklärt und deren Problematik aufgeschlüsselt wird. Weiterhin wird aufgeführt, welche Rahmenbedingungen die Straßensozialarbeit braucht, um erfolgreich zu sein. Diese werden hier in allgemeine und rechtliche Bedingungen unterteilt. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Zivilcourage trainieren!

eBook Zivilcourage trainieren! Cover

Zivilcourage ist eine heute vielfach geforderte Tugend. Eine aktiv gelebte Zivilcourage ist in der Gesellschaft jedoch oft noch Mangelware. Dieses Defizit kann mittels Zivilcouragetrainings ...

Kinderkriminalität

eBook Kinderkriminalität Cover

Die Vorgeschichte von Straftaten Nach den Erfahrungen, die der Autor in 4 Jahrzehnten als Gerichtsgutachter machen konnte, reichen – wie die Kriminalstatistik lehrt – General- und ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...