Sie sind hier
E-Book

Strategische Unternehmensführung in politisch arbeitenden Verbänden

Die Entwicklung eines Konzepts am Beispiel des Deutschen Familienverbandes

AutorDirk Günther
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl92 Seiten
ISBN9783832437275
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung 1.1Ausgangslage und Problemstellung 1.2Relevanz und Abgrenzung des Untersuchungsfeldes 2.Begriffliche und theoretische Grundlagen 2.1Strategie und strategische Unternehmensführung 2.2Verbandsmanagement und Verbandsmanager 2.3Vereinigungen, Vereine und Verbände 2.4Der Verband als private und politische Nonprofit-Organisation 3.Der Deutsche Familienverband - Entwicklung, Struktur, Ziele und politisches Umfeld 3.1Die Entwicklung des Deutschen Familienverbandes - ein zusammenfassender Überblick 3.2Die Struktur des Bundesverbandes 3.3Mitglieder, Mitgliederentwicklung und Mitgliederprofil 3.4Grundüberzeugungen und politische Ziele - ein Aufriß 3.5Selbstdarstellung und Publikationen 3.6Die familienpolitischen Interaktions- und Kooperationspartner 3.7Die Finanzierung von Personal und Aktivitäten 3.8Verbandsmanagement im DFV-Bundesverband 4.Grundlagen des Konzepts einer strategischen Unternehmensführung 4.1Konzeptionelle Vorüberlegungen und besondere Anforderungen an das Konzept aus der Sicht des DFV 4.2Umweltanalyse 4.2.1Gesellschaftlich-wirtschaftliches Umfeld 4.2.2Markt und Marktentwicklung 4.2.3Branchenanalyse 4.3Verbands- und Ressourcenanalyse 4.4Managementphilosophie 4.4.1Grundsatzprogramm 4.4.2Leitbild 4.4.3Projektorganisation zur Erarbeitung von Grundsatzprogramm und Leitbild 4.5Planungs- und Prognoseinstrumente 4.5.1Die Portfolio-Matrix 4.5.2Benchmarking 4.5.3Szenariotechnik 5.Die Entwicklung einer Verbandsstrategie 5.1Die Identifizierung und Entwicklung von Kernkompetenzen 5.2Verbandstrategie und Teilstrategien 5.3Die Erarbeitung von Strategien 5.4Bewertung und Auswahl alternativer Strategien 6.Die Umsetzung der Strategie 6.1Verabschiedung durch die Verbandsgremien und Überzeugung der Mitarbeiter 6.2Operative Planung 6.3Anpassung der Aufbauorganisation 6.4Strategiekontrolle 7.Unternehmenskultur 8.Zusammenfassung Literaturverzeichnis Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

Finance & Ethics

E-Book Finance & Ethics
Das Potential von Islamic Finance, SRI, Sparkassen Format: PDF

Die globale Finanzkrise 2007 fand ihren Ausdruck zunächst in der Bankenkrise. Dadurch wurde die Ausbreitung dieser auf andere Branchen unumgänglich. Diese Krise machte unmissverständlich klar, dass…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...