Sie sind hier
E-Book

Strategisches Industriegüterdesign

Innovation und Wachstum durch Gestaltung

AutorChristoph Herrmann., Günter Möller, Peter Russo, Ronald Gleich
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl233 Seiten
ISBN9783642001161
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR

Dem Design kommt auch im Industriegüterbereich eine wichtige Bedeutung zu. Denn das Design von Produkten beeinflusst den Umsatz von Industrieunternehmen, beispielsweise über die Qualitätswahrnehmung oder die Markenstärke. Das Buch setzt genau an diesen Herausforderungen an und zeigt Wege für ein neuartiges, strategisch orientiertes Designverständnis in Industrieunternehmen. Dabei werden Methoden, Instrumente und Verfahren vorgestellt, mit denen Praktiker ein strategisches Industriegüterdesign im eigenen Unternehmen umsetzen können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis12
1 Wachstumspotenziale für Industriegüterunternehmen15
1.1 Design im Industriegüterkontext15
1.2 Bedeutung von Industriegüterunternehmen für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung16
1.3 Investitionsgüterunternehmen: Kerntreiber für Innovationen18
1.4 Wachstumspotenziale für Industriegüterunternehmen18
1.5 Herausforderungen im Innovationsmanagement19
1.6 Design als einer von mehreren zentralen Erfolgsfaktoren im industriellen Management der Zukunft21
2 Strategisches Industriegüterdesign22
2.1 Die Bedeutung des Designs für Industriegüterunternehmen22
2.2 Kernanforderungen an das industrielle Design24
2.3 Spezifika des Industriegüterdesigns28
2.4 Konsequenzen für ein zeitgemäßes industrielles Designmanagement30
2.5 Neufassung des industriellen Designverständnisses44
2.6 Eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit47
2.7 Ein neuer institutioneller Umgang mit dem Design48
3 Fallstudien51
3.1 Fallstudie ACO PASSAVANT GMBH, Stadtlengsfeld (Entwässerungstechnik)52
3.2 Fallstudie ANGELL-DEMMEL GmbH, Lindau (Automobilzulieferer)64
3.3 Fallstudie BOSCH Thermotechnik GmbH, Wetzlar (Thermotechnik)68
3.4 Fallstudie DORMA, Ennepetal (Gebäudetechnik)80
3.5 Fallstudie D-LABS GMBH, Potsdam (Softwareindustrie)90
3.6 Fallstudie EDAG GmbH & Co. KGaA, Fulda (Engineering & Designdienstleistungen)96
3.7 Fallstudie FESTO AG & CO. KG, Esslingen (Pneumatische Antriebssysteme)102
3.8 Fallstudie GILDEMEISTER Aktiengesellschaft, Bielefeld (Werkzeugmaschinen)107
3.9 Fallstudie HÄFELE GmbH & Co. KG, Nagold (Beschlagtechnik)112
3.10 Fallstudie HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG, Heidelberg (Druckmaschinenindustrie)118
3.11 Fallstudie KÄRCHER, Winnenden (Reinigungstechnik)131
3.12 Fallstudie KUKA Aktiengesellschaft, Augsburg (Industrieroboter)141
3.13 Fallstudie MAN Nutzfahrzeuge AG, München (Nutzfahrzeuge)146
3.14 Fallstudie PCS Systemtechnik GmbH, München (Zeiterfassungs- und Zugangskontrollsysteme)152
3.15 Fallstudie SFC Smart Fuel Cell AG, Brunnthal (Brennstoffzellentechnik)158
3.16 Fallstudie SICK Engineering GmbH, Dresden (Messtechnik)164
3.17 Fallstudie STARMED GmbH, Ulm (Intensivmedizin- Technik)168
3.18 Fallstudie SÜSS MicroTec, Garching (Produktions- und Testequipment für die Halbleiterindustrie)172
3.19 Fallstudie WITTENSTEIN AG, Igersheim (Mechatronik)177
4 Praxisleitfaden184
4.1 Erfolgsstrategien im industriellen Designmanagement185
4.2 Erfolgswirkungen eines industriellen Designmanagements187
4.3 Erfolgsfaktoren des industriellen Designmanagements189
4.4 Strategisches Industriegüterdesign in der Praxis – Kernelemente einer Toolbox195
4.5 Kosten-Nutzen-Abwägungen – Design durch die Effizienzbrille betrachtet199
4.6 Spezifische Handlungsempfehlungen für KMUs203
4.7 Umsetzung in der Praxis209
4.8 Design und Nachhaltigkeit213
Über die Autoren219
Literaturverzeichnis223

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Verkaufschance Web 2.0

E-Book Verkaufschance Web 2.0
Dialoge fördern, Absätze steigern, neue Märkte erschließen Format: PDF

'Verkaufschance Web 2.0' bietet einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten und Potenziale im Umgang mit den 'neuen Konsumenten'. Martin Knappe und Alexander Kracklauer beschreiben leicht…

Fulfillment im Electronic Commerce

E-Book Fulfillment im Electronic Commerce
Gestaltungsansätze, Determinanten, Wirkungen Format: PDF

Martin-Matthias Köcher untersucht das Fulfillment, d.h. waren-, informations- und finanzlogistische Prozesse, von Online-Anbietern im Consumer-Sektor. Er zeigt, dass es einen zentralen Bestandteil im…

Interne Corporate Governance

E-Book Interne Corporate Governance
Entwicklung einer Typologie Format: PDF

Christine Zöllner identifiziert die internen Corporate-Governance-Mechanismen Eigenkapitalstruktur, Kapitalstruktur, Aufsichtsgremien, Anreizsysteme sowie Transparenz und analysiert deren positive…

Positionierung und USP

E-Book Positionierung und USP
Wie Sie eine Alleinstellung für Ihre Produkte finden und umsetzen Format: PDF

Gerade im heutigen Verdrängungswettbewerb ist es für Unternehmen wichtig, sich nicht nur über den Preis zu differenzieren, sondern vielmehr in ein optimal positioniertes Produkt oder eine Marke zu…

Der Kunde als Innovationspartner

E-Book Der Kunde als Innovationspartner
Konsumenten integrieren, Flop-Raten reduzieren, Angebote verbessern Format: PDF

Innovationen, die auf Kundenwissen aufbauen, haben deutlich höhere Erfolgs- und damit Umsatzchancen. Dieses Buch zeigt anschaulich, wie Unternehmen Kunden konkret in Innovationsprozesse einbinden.…

Der Markendiamant

E-Book Der Markendiamant
Marken richtig vermarkten. Mit Fallbeispielen: Bosch, Lacroix, Nestlé, Opel, Sparkassen Finanzgruppe, Tetra Pak Format: PDF

Marken bestimmen zunehmend den Wert eines Unternehmens. Zahlreiche Markenbeispiele sowie sechs ausführliche Unternehmensdarstellungen zeigen, wie es gelingt, Image und Auftritt des Unternehmens…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...