Sie sind hier
E-Book

Studieren kann man lernen

Mit weniger Mühe zu mehr Erfolg

AutorKira Klenke
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl150 Seiten
ISBN9783834937957
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Ihr Selbstverständnis als Studierender, aus der Schulzeit übernommene Lerngewohnheiten und ihre (unbewusste) Einstellung zum Lernen entscheiden weit mehr über den Erfolg oder Misserfolg im Studium als alle mühsamen Anstrengungen. Die engagierte Hochschulprofessorin und zertifizierte NLP-Trainerin Kira Klenke entlarvt in ihrem Selbst-Coaching für Studierende hinderliche Denkmuster und gängige Irrtümer. Sie verrät Ihnen funktionierende Motivationsmethoden, Lerntechniken und mentale Tricks, die an der Hochschule sonst nicht vermittelt werden.
Der Begriff Coaching stammt aus dem Hochleistungssport. Dort geht es neben dem physischen vor allem um das mentale Training. Mit diesem speziell auf Studierende zugeschnittenen Selbst-Coaching-Programm kommen Sie sich selbst auf die Spur. Entdecken und nutzen Sie den kraftvollen, für Sie selber stimmigen Lernzustand, aus dem heraus Sie zufriedener, motivierter und vor allem viel erfolgreicher studieren und lernen.

Prof. Dr. Kira Klenke lehrt Statistik an der Hochschule Hannover. Sie beschäftigt sich seit Jahrzehnten intensiv mit Hochschuldidaktik und hat 2011 ein Konzept für Studenten-Erfolgscoaching entwickelt. Seit 1995 ist sie zertifizierte NLP-Trainerin des DVNLP.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Wirtschaftswissen für jedermann

E-Book Wirtschaftswissen für jedermann
Die nützliche Alltagsfibel für Geld, Finanzen und Co. Format: ePUB

Geld und Co einfach erklärt - Ökonomische Prinzipien spielen in allen Bereichen unseres Lebens eine Rolle. Daher gilt: Wer die Welt im 21. Jahrhundert verstehen will, muss die Ökonomie verstehen!…

VersicherungsAlphabet (VA)

E-Book VersicherungsAlphabet (VA)
Begriffserläuterungen der Versicherung aus Theorie und Praxis Format: PDF

Die 11. Auflage setzt die Tradition des VA als unverzichtbares Nachschlagewerk für Begriffe aus Theorie und Praxis der Versicherung fort und spiegelt zugleich die rasante Entwicklung der Branche…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Software-as-a-Service

E-Book Software-as-a-Service
Anbieterstrategien, Kundenbedürfnisse und Wertschöpfungsstrukturen Format: PDF

Software-as-a-Service ist eines der meistdiskutierten Themen im IT-Umfeld. Was verbirgt sich hinter dem Hype? Wo liegen Chancen und Risiken für Unternehmen und Berater? Antworten auf diese Fragen…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Persönlichkeit und Erfolg

E-Book Persönlichkeit und Erfolg
Format: PDF

Dieser inspirierende Leitfaden holt die Essenz der komplexen Themen Erfolg, Persönlichkeitsentwicklung, Wertorientierung, Sinnfindung, Glück und soziale Kompetenz aus der Theorie in die tägliche…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...