Sie sind hier
E-Book

Symbolik der Melancholie in Raabes Holunderblüte

eBook Symbolik der Melancholie in Raabes Holunderblüte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
9
Seiten
ISBN
9783638489362
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
5,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Philipps-Universität Marburg, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff 'Melancholie' zeichnet sich durch seine Vieldeutigkeit aus, so dass die Definition des Brockhaus der Idee nur teilweise gerecht wird. Neben dem genannten vorübergehenden Seelenzustand bezeichnet Melancholie zudem einen dauerhaften pathologischen Zustand, der sich beispielsweise in Depressionen äußert. Das Wort an sich ist dem Griechischen entlehnt und bedeutet in etwa 'Schwarzgalligkeit'. Neben dem Blut, dem Schleim und der gelben Galle ist die schwarze Galle eine der vier Körperflüssigkeiten, aufgrund derer man in der Antike die Vier-Säfte-Lehre aufstellte. Charaktereigenschaften der Menschen wurden den jeweiligen Körperflüssigkeiten zugeschrieben und das Mischungsverhältnis dieser Säfte entschied über das Wesen des Menschen. So entstanden die Temperamente des Sanguinikers, Phlegmatikers, Cholerikers und des Melancholikers. Der Darstellung des Melancholikers soll im folgenden besondere Beachtung geschenkt werden. Laut der Lehre vereinige das Temperament des Melancholikers zahlreiche Attribute, wie Charakterfestigkeit, künstlerische Begabung, aber auch Arglist, Furchtsamkeit und einen Hang zu Traurigkeit und Trägheit. Des weiteren war man der Ansicht, dass unter den Melancholikern viele außergewöhnliche Menschen, insbesondere Philosophen, zu finden seien, deren ambivalentes Wesen auffällig sei.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Text

eBook Text Cover

Der vorliegene Band enthält die schriftstellerische Bilanz aus Wielands höchst produktiver Zeit als Professor der Erfurter Universität. Seine Beschäftigung mit den kulturkritischen Ansätzen von ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...