Sie sind hier
E-Book

Tabuisierung und Enttabuisierung der Sexualität im Kinderbuch

Zu Repression und Emanzipation und ihren Auswirkungen auf die aktuelle Aufklärungsliteratur für Kinder

eBook Tabuisierung und Enttabuisierung der Sexualität im Kinderbuch Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
182
Seiten
ISBN
9783832456283
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Kinderbücher zur Sexualerziehung sind so unterschiedlich wie die gesellschaftlichen Zusammenhänge, aus denen heraus sie geschrieben wurden, oder wie die pädagogischen Ziele, die mit ihnen erreicht werden sollen. Auch heute ist trotz aller vermeintlichen Offenheit der Sexualität gegenüber Literatur erhältlich, die unzeitgemäße Wertvorstellungen und eine unterdrückende Sexualmoral vertritt, die jeder Erziehung zur Mündigkeit grundlegend entgegenwirkt. Die vorliegende Arbeit soll dazu beitragen, aus dem derzeitigen Angebot an Aufklärungsbüchern diese repressive Literatur herauszufinden und sie von der Literatur zu unterscheiden, die dem derzeitigen Verständnis von Erziehung entspricht. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Anstelle eines Vorwortes6 2.Einleitung7 2.1Persönliche Motivation7 2.2Zu dieser Arbeit8 3.Sexualität: Begriffsunsicherheiten11 3.1Begriffsunsicherheiten in der Öffentlichkeit...11 3.2...und in den Sexualwissenschaften12 3.3Herkunft des Begriffs „Sexualität“13 3.4Begriffserweiterung als Generalisierung14 4.Sexualität: Verschiedene Definitionsansätze15 4.1Geläufige Bedeutungszusammenhänge15 4.2Sexualverhalten und sein Entstehen17 4.3Das psychohydraulische Modell17 4.4Kritik am psychohydraulischen Modell18 4.5Das Modell triebfreier Sexualität19 4.6Das „Zwei-Komponenten“-Modell19 4.7Ausformen natürlicher Gegebenheiten20 4.8Vergleich mit menschlicher Sprache21 5.Sexualität und Gesellschaft23 5.1Tabuisierung von Sexualität23 5.2Kirche und Sexualität25 5.3Sexualethik27 5.4Repressive Sexualerziehung29 5.5Emanzipatorische Sexualerziehung32 5.6Neoemanzipatorische Sexualerziehung33 6.Sexualbejahende Grundhaltungen in der Geschichte36 6.1Spätmittelalterliche „Freizügigkeit“36 6.2Die „Colloquia“ des Erasmus von Rotterdam37 6.3Sexualität als Alltäglichkeit39 6.4Beispiele anderer Gelehrter41 6.5Scheinbare Widersprüche41 6.6Die ersten Lebensjahre Ludwigs XIII.43 7.Entstehen der Sexualfeindschaft45 7.1Soziologischer Begründungsansatz45 7.2Entstehen des Bürgertums45 7.3Veränderungen der Beziehungen46 7.4Entstehen eines anderen Menschenbildes46 7.5Arbeit als neues Ideal...47 8....und ihre Auswirkungen48 8.1Sexualität in der Ehe48 8.2Selbstzwang durch Schuldgefühle49 8.3Erhöhte Reizempfindlichkeit50 8.4Prüderie51 8.5Auswirkungen auf die Sprache52 8.6Veränderte Erziehung in der Familie54 9.Der Kampf gegen die Selbstbefriedigung56 9.1Das Ideal des „unschuldigen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Personzentriert Beraten

eBook Personzentriert Beraten Cover

Schriftenreihe des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften der Fachhochschule DüsseldorfDieses Buch wendet sich an Berater, die den personzentrierten Ansatz kennen lernen und praktizieren ...

Glaube, Moral und Erziehung

eBook Glaube, Moral und Erziehung Cover

Der Autor WOLFGANG BREZINKA, geb. 9.6. 1928 in Berlin. Nach Lehrtätigkeit an den Universitäten Würzburg und Innsbruck derzeit Professor der Erziehungswissenschaft an der Universität Konstanz. ...

Schluss mit Lust und Liebe?

eBook Schluss mit Lust und Liebe? Cover

\Wenn ich gewusst hätte, dass Sex nach meiner Herzoperation nicht schädlich ist, hätten wir uns eine Menge Frust erspart.“, klagt ein Mann. Die Ärzte haben den Patienten mit guten Wünschen ...

Achtsam mit Kindern leben

eBook Achtsam mit Kindern leben Cover

Achtsamkeit ist der Schlüssel: Neue Wege in Erziehung und Schule Die Fähigkeit zum Im-Moment-anwesend-Sein ist die Basis für genussvolles Lernen. Das Buch lädt ein, Lernräume zu Hause, im ...

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...