Sie sind hier
E-Book

Tagungsband zu den Seminaren: Wirtschaftliches Handeln in Bayrischen Kommunen und Mikrobiologische Probleme bei Schlammseparationen und Schlammbehandlung

eBook Tagungsband zu den Seminaren: Wirtschaftliches Handeln in Bayrischen Kommunen und Mikrobiologische Probleme bei Schlammseparationen und Schlammbehandlung Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
207
Seiten
ISBN
9783835631366
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
25,00
EUR

Vorwort

2006 fanden zwei Seminare an der Universität der Bundeswehr zu wasserwirtschaftlichen Themen statt. Das Seminar „Wirtschaftliches Handeln in bayerischen Kommunen\ für Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Verkehrswege, wurde am 19.9.06 gemeinsam mit dem Institut für Technik Intelligenter Systeme (ITIS) veranstaltet und richtete sich sowohl an die kaufmännische Leitung der kommunalen Verwaltung, als auch an die technische Leitung. In diesem Seminar über DOPPIK (Doppelte Buchführung in Konten) bzw. NKF (neues kommunales Finanzmanagement) wurden folgende Ziele vorgestellt:

- Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit des Verwaltungshandelns
- Verbesserung der Transparenz über Ziele, Kosten und Ergebnisse der Verwaltung
- Realisierung der dezentralen Fach- und Ressourcenverantwortung.

In den Vorträgen wurden ausgehend von den kaufmännischen Grundlagen, Methoden zur Bewertung von Infrastrukturnetzen als auch praktischen Erfahrungen verschiedener bayerischer Kommunen und Zweckverbände mit dem neuen Finanzmanagement dargestellt. Die Beiträge sind eine wertvolle Hilfe für Gemeinden und Städte, die sich in nächster Zeit auf das neue Finanzsystem umstellen. Auf die Notwendigkeit eines Umstiegs und die Konsequenzen bei einem Verbleib im bisherigen System wird sehr deutlich von Herrn Mayer vom Bayerischen Gemeindetag hingewiesen.

Der Workshop „Mikrobiologische Probleme bei Schlammseparation und Schlammbehandlung\ wurde gemeinsam mit dem DWA Landesverband Bayern und dem Bayerischen Landesamt für Umwelt am 19. Oktober 2006 an der Universität der Bundeswehr München durchgeführt. Die DWA Arbeitsgruppe KA 6.1 „Blähschlamm, Schwimmschlamm, biologische Zusatzstoffe\ unter Leitung von Frau Dr. Hilde Lemmer hat hierfür das Programm zusammengestellt und die Referenten gestellt.

Inhalt des Workshops war die Vermittlung neuer Forschungsergebnisse in Hinblick auf die Identifizierung und physiologische Charakterisierung von Fadenorganismen aus Blähschlamm und Schaum im kommunalen und industriellen Bereich. Es wurden Praxiserfahrungen bei der Bekämpfung von Schlammabsatzproblemen vermittelt. Die Auswirkungen einer veränderten Schlammbeschaffenheit in Hinblick auf Filtrationswiderstand und Entwässerbarkeit wurde zur Diskussion gestellt. Die internationalen Erfahrungen wurden einem großen Publikum aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn vorgestellt und stehen nun auch in schriftlicher Fassung allen interessierten Lesern zur Verfügung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Umwelt

Nexus

eBook Nexus Cover

\Dr. Bruce LiptonDie Biologie des Glaubens: Eltern als Gen-IngenieureNeueste Untersuchungen zeigen, dass Kinder bereits vor ihrer Geburt unbewusst durch ihre Eltern beeinflusst werden und dass ...

Wie funktioniert MRI?

eBook Wie funktioniert MRI? Cover

MRT verständlich gemacht!Physik und Funktionsweise der Magnetresonanztomographie sind komplex und für den Nicht-Physiker nur schwierig nachzuvollziehen. Dennoch muss jeder, der diese Technik in der ...

Nexus

eBook Nexus Cover

\Kerry Cassidy, Bill RyanDie WingMakers-Vision: Evolution durch das Souveräne IntegralNEXUS-Leser früherer Ausgaben werden sich erinnern: Die „WingMakers“ sind eine geheimnisvolle Gruppe, die ...

Die GASP der EU

eBook Die GASP der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Agrarwissenschaften, Note: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Agrarökonomie), Veranstaltung: Seminar Markt- und Preispolitik, 14 ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...