Sie sind hier
E-Book

Tango Argentino in der Literatur(wissenschaft)

VerlagFrank & Timme
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl244 Seiten
ISBN9783732999569
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,00 EUR
Dieser Band vereint unterschiedliche kulturwissenschaftliche Perspektiven auf den argentinischen Tango als und in der Literatur und fragt nach dem genuin literaturwissenschaftlichen Interesse am Gegenstand und dem Potential seiner Erkenntnisse. Dabei wird dem Tango als multimedialem kulturellen Phänomen - als Wechselspiel von Text und Musik und Tanz - in den Analysen Rechnung getragen. Die teils deutsch-, teils spanischsprachigen Beiträge der Autoren Michael Rössner, Rike Bolte, Kirsten von Hagen, Rita Rieger, Sabine Zubarik, Rolf Kailuweit, Andrea Klatt, Christoph Gschwind, Sascha Seiler und Victor Lafuente stellen die Ergebnisse der Vorträge und Diskussionen der gleichnamigen Tagung im Februar 2013 in Erlangen vor.

Sabine Zubarik hat Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Hispanistik studiert und promovierte an der Universität Erfurt zur Strategie der Fußnote im gegenwärtigen Roman. Neben ihrer praktischen Tätigkeit als Tangolehrerin und -organisatorin forscht und publiziert sie seit 2009 auch wissenschaftlich zum Thema 'Tango Argentino'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Einleitung10
I POET(OLOG)ISCHE VERORTUNGEN16
II 'TANGO CANCIÓN' IM ARGENTINISCHEN ROMAN70
III TANGOROMANE GLOBAL116
IV TANGO ALS NARRATIVE STRATEGIE156
V AKTUELLE PERSPEKTIVEN192

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Kommunikation im Spiegel der Unternehmenskultur

E-Book Kommunikation im Spiegel der Unternehmenskultur
Dialogisches Handeln und unternehmerische Zwecke - Beiträge zur DialogforschungISSN 35 Format: PDF

The present volume proposes a typology of communicative action in corporate settings by interspersing theoretical considerations with empirical examples. Dialogic action games - information,…

Die Sprache der Wirtschaft

E-Book Die Sprache der Wirtschaft
Format: PDF

In einer modernen Mediengesellschaft entwickeln sich Kommunikation und Sprache mit großer Dynamik. Unternehmen suchen das Vertrauen der Kunden, PR-Agenten tauschen sich mit Journalisten aus,…

Psychosomatik

E-Book Psychosomatik
Literarische, philosophische und medizinische Geschichten zur Entstehung eines Diskurses (1778-1936) Format: PDF

Using exemplary historical scenarios, the present cultural history traces the transdisciplinary development of a psychosomatic discourse between the 18th and 20th centuries, thus closing a gap in…

Der Totenleser

E-Book Der Totenleser
Neue unglaubliche Fälle aus der Rechtsmedizin Format: ePUB

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner und Bestsellerautor Michael Tsokos hat es täglich mit Toten zu tun, die auf spektakuläre Weise ums Leben gekommen sind. Die hier erzählten Todesfälle dienen…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...