Sie sind hier
E-Book

Taschenlehrbuch Urologie

AutorJürgen Sökeland
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl456 Seiten
ISBN9783131689849
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR
Urologie verstehen, lernen und anwenden - dieses Buch führt die Vielfalt des Fachs vor Augen. Ein wertvoller Begleiter für Studium und ärztliche Arbeit in Klinik und Praxis. Der Klassiker: Praxisnah, interdisziplinär, prüfungsrelevant Verstehen im Studium Klar und einheitlich strukturierter Text zum Erfassen komplexer Inhalte Durchgehend vierfarbige Abbildungen und Tabellen vertiefen und komplettieren das Gelesene Lernen für das Examen Der gesamte prüfungsrelevante Stoff Alle Prüfungsthemen der zweiten ärztlichen Prüfung mit Seitenverweisen im Lehrbuchtext zum schnellen Wiederholen Anwenden in der praktischen Ausbildung Rascher Informationszugriff durch Farbleitsysteme, Piktogramme und ausführliches Sachregister Klare Untergliederung in Symptomatik, Diagnostik und Therapie. Berücksichtigung der Differenzialdiagnosen und Aufklärungsboxen für das Patientengespräch Neu Komplett aktualisiert und überarbeitet Neue Fallbeispiele und Aufklärungsgespräche erhöhen den Praxisbezug Konzentration auf häufige und wichtige Themen Ausblicke am Ende der Kapitel zeigen, in welchen Teilgebieten der Urologie mit Weiterentwicklungen zu rechnen ist

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Regionale Leistungs- und Krankenhausplanung

E-Book Regionale Leistungs- und Krankenhausplanung
Ein Simulationsmodell auf Basis eines Ameisenalgorithmus Format: PDF

Axel Focke erarbeitet ein Modell, das es ermöglicht, mit Hilfe eines Ameisenalgorithmus unterschiedliche Einflüsse, z.B. Politikänderungen, verändertes Patientenverhalten und Verschiebungen von…

Nonprofit-Organisationen und Märkte

E-Book Nonprofit-Organisationen und Märkte
7. Internationales Colloquium der NPO-Forscher im März 2006 an der Universität Freiburg, Schweiz Format: PDF

Über das Thema Nonprofit-Organisationen und Märkte diskutierten namhafte Wissenschaftler anlässlich des 7. Internationalen Colloquiums der NPO-Forscher am 16. und 17. März 2006 an der Universität…

Patient Relationship Management

E-Book Patient Relationship Management
Ein CRM-Ansatz für die pharmazeutische Industrie Format: PDF

Unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland entwickelt Olaf Kilian Hahn einen Patient Relationship Management-Ansatz für chronisch Kranke und somit für den Markt…

Qualitätsverbesserung an Musikhochschulen

E-Book Qualitätsverbesserung an Musikhochschulen
Entwicklung eines Evaluierungsansatzes, empirische Anwendung und Ableitung von Handlungsempfehlungen Format: PDF

Auf der Grundlage etablierter Forschungsansätze entwickelt Matthias Koch einen musikhochschulspezifischen Evaluierungsansatz, wendet ihn am Beispiel einer großen deutschen Musikhochschule an und…

Zielorientiertes Management von Fußballunternehmen

E-Book Zielorientiertes Management von Fußballunternehmen
Konzepte und Begründungen für ein erfolgreiches Marken- und Kundenbindungsmanagement Format: PDF

Michael Schilhaneck begründet das Marken- sowie das Kundenbindungsmanagement als ökonomisch erfolgsrelevante Managementbereiche von Fußballunternehmen. Er formuliert Leitziele und erarbeitet…

Arbeitszeitmodelle im ärztlichen Dienst

E-Book Arbeitszeitmodelle im ärztlichen Dienst
Auswirkungen auf die Mitarbeiterzufriedenheit und die Hospital Performance Outcomes Format: PDF

Auf Basis einer empirischen Datenanalyse von Krankenhausärzten, Patienten und Managern aus Krankenhäusern untersucht Kirstin von Trotha ob und in welchem Maße die Zufriedenheit der Ärzte durch die…

Pharmamarketing

E-Book Pharmamarketing
Ein Leitfaden für die tägliche Praxis Format: PDF

Das erste praxisbezogene Buch für (angehende) Produktmanager in der Pharma- und Medizinprodukteindustrie: Praxisnah und für den täglichen Einsatz konzipiert, beschreibt der Autor alle wichtigen…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...