Sie sind hier
E-Book

Technik besser verstehen

Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
34
Seiten
ISBN
9783037567494
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,49
EUR

Vor drei Jahren startete „Sachen machen!“ (www.sachen-machen.org), eine bundesweite Initiative zur Förderung des Technikstandorts Deutschland. Das ehrgeiziges Ziel der rund 100 Partner, vor allem aus Wirtschaft und Forschung: Deutschland soll bis 2015 wieder zum weltweit führenden Technikstandort werden. Mit diesem eBook zum Thema Technik verfolgen wir ein bescheideneres, aber dafür auch schneller erreichbares Ziel: Wir möchten Ihnen den Umgang mit der Technik erleichtern, die Sie in Ihrem Alltag umgibt. Damit der klappt, sollten Sie überhaupt offen sein für neue Geräte. Zunächst erfahren Sie, wie Sie mentale Blockaden überwinden. Außerdem bekommen Sie Tipps zum Verdruss-Thema Bedienungsanleitungen, und wir lüften die Geheimnisse der DB-Fahrkartenautomaten. Technik frisst eine Menge Energie – wie Sie welche sparen, erfahren Sie in unseren Kapiteln über Akkus und Energiesparlampen. Dass mittlerweile fast jeder Deutsche mindestens ein Handy besitzt, hat auch Auswirkungen auf die Art und Weise der Kommunikation zwischen Familienmitgliedern, Freunden und Kollegen. Mehr dazu in unserer Handy-Etikette. Und wann es besser geht ohne alle Technik, das erfahren Sie zum Abschluss der Lektüre.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitswelt - Karriere - Bewerbung

Teams bilden und führen

eBook Teams bilden und führen Cover

Kennen Sie den Satz, dass nicht der Große den Kleinen frisst, sondern der Schnelle den Langsamen? Gehören Sie zu den Schnellen und nutzen diesen Wettbewerbsvorteil für Ihren Erfolg? Dann kennen ...

Wertvolle Freundschaften

Eines der ältesten und bewährtesten simplify-Geheimnisse kann man in vier Worte zusammenfassen: Lassen Sie sich helfen! Sie müssen nicht alles allein ertragen, aufräumen und ...

Ohne Job mit 45+

eBook Ohne Job mit 45+ Cover

Rationalisierung, Globalisierung, Gewinnsteigerung im Sinne des „shareholder value“: die Generation 45plus wird verstärkt vom Arbeitsmarkt verdrängt. Die Folgen für die ...

Der Testtrainer

eBook Der Testtrainer Cover

Wer eine Stelle will, muss vorher meistens einen regelrechten Bewerbungsmarathon durchlaufen. Eine der höchsten Hürden ist der Einstellungstest. Sabine Hertwig macht die Bewerber fit für den Test: ...

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...