Sie sind hier
E-Book

Technologie- und Innovationsmanagement im Unternehmen

Lean Innovation

AutorBurkard Wördenweber, Wiro Wickord
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl252 Seiten
ISBN9783540776949
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis52,99 EUR

Der globale Wettbewerb verändert das Umfeld, in dem Firmen agieren. Um nicht an den Rand gedrängt zu werden, sind Unternehmen gezwungen, sich selbst zu erneuern, indem sie kontinuierlich Prozesse verbessern, Produkte mit Mehrwert entwickeln und Kundenwünsche aufspüren. Die Autoren beschreiben in der 3. Auflage anhand sechs neuer Themen weitere Methoden zur Gestaltung dieses Erneuerungsprozesses. Der Praxisleitfaden enthält schnell umsetzbare Praxistipps und nützliche Software-Tools für ein erfolgreiches Innovations- und Technologiemanagement.



Prof. Burkard Wördenweber

promovierte in Informatik an der Cambridge University, Großbritannien. Er leitete die Forschung von Hella und gründete das L-LAB. Er ist Ehrenprofessor der Universität Paderborn. Bis 2007 war er Direktor für Engineering für Visteon und berät jetzt Unternehmen bei Innovationen, Technologie- und Produktentwicklung.

Wiro Wickord

studierte Maschinenbau an der Universität Dortmund und Industrial Engineering am Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA. Zwischen 1999 und 2003 promovierte er als Mitarbeiter am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn auf dem Gebiet der systematischen Entwicklung und Bewertung mechatronischer Systeme. Seit 2001 ist Wiro Wickord geschäftsführender Gesellschafter der ATHENA Technologie Beratung GmbH. Er leitet dort die Bereiche Innovationsmanagement, Patentmanagement und Engineering.

Marco Eggert

studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn. Seit 2005 ist er Mitarbeiter im Bereich Advanced Engineering bei Visteon. Thema seiner Promotion ist die Steuerung von Vorentwicklungsaktivitäten mit Hilfe von strategischen Portfolios.

Andre Größer

studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn. Während seines Studiums sammelte er im L-LAB und bei der Daimler AG erste Erfahrungen im Projektmanagement. Als Doktorand beschäftigt er sich derzeit mit dem Thema Innovationsmanagement Schwerpunkt 'radikale Innovationen' bei Visteon.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 3. Auflage5
Vorwort zur 1. Auflage7
Inhaltsverzeichnis9
Verzeichnis der Praxistipps10
1 Einführung11
2 Dynamik, Fortschritt und Kompetenz15
2.1 Umfeld für Innovation16
2.2 Das schlanke Unternehmen im globalen Umfeld20
2.3 Dynamik des Marktes25
2.4 Ressourcen36
2.5 Wissensmanagement42
2.6 Timing55
2.7 Multiple Zukunft59
3 Energie für Innovation65
3.1 Spannungsquellen treiben Innovation66
3.2 Schwache Signale empfangen76
3.3 Nur an den besten Ideen festhalten91
3.4 Einstieg in die Innovationswelt des Unternehmens103
4 Risiko beherrschen115
4.1 Unsicherheiten aus technischer Sicht116
4.2 Unsicherheiten aus betriebswirtschaftlicher Sicht123
4.3 Exception handling129
4.4 Szenarioplanung und Risiko133
4.5 Portfoliomanagement140
4.6 Das strategische Portfolio146
4.7 Strategic Decision Management160
5 Innovationsprozess163
5.1 Lösungsfindung: systematisch und kreativ164
5.2 Organisation des Entwicklungsprozesses171
5.3 Technologieentwicklung179
5.4 Strategisches Patentmanagement im Innovationsprozess193
5.5 Front-End-Prozess200
5.6 Empathic Design207
5.7 Pipeline-Management212
5.8 Innovation Cell231
6 Das wache Unternehmen241
6.1 Autopoiese242
6.2 Erlernte Hilflosigkeit245
6.3 Reframing247
6.4 Motivation als Management-Mandat249
Literatur253
Sachverzeichnis259

Weitere E-Books zum Thema: Innovationsmanagement - Trends - Entwicklungsmanagement

Fusionen deutscher Kreditinstitute

E-Book Fusionen deutscher Kreditinstitute
Erfolg und Erfolgsfaktoren am Beispiel von Sparkassen und Kreditgenossenschaften Format: PDF

Trotz einer hohen Konsolidierungsdynamik sind Untersuchungen von Fusionen im deutschen Bankgewerbe selten. Anhand eines kontingenztheoretischen Bezugsrahmens analysiert Christoph Auerbach sowohl den…

Praxisleitfaden Enterprise 2.0

E-Book Praxisleitfaden Enterprise 2.0
Wettbewerbsfähig durch neue Formen der Zusammenarbeit, Kundenbindung und Innovation Format: PDF

Die sinnvolle Nutzung des Web 2.0 erfordert mehr als nur die Installation von Wikis oder Blogs: Welche Veränderungen sind nötig? Wie muss sich ein Unternehmen wandeln, um ein "Enterprise 2.0" zu…

E-Business im industriellen Management

E-Book E-Business im industriellen Management
Theoretische Fundierung und praktische Umsetzung im Mittelstand - Göttinger Beiträge zur Betriebswirtschaft, Band 5 Format: PDF

E-Business hat sich in der Praxis in ganz unterschiedlicher Ausgestaltung durchgesetzt. In der Forschung fehlen allerdings noch viele Bestandteile eines theoretischen Fundaments für konkrete…

Fusionen deutscher Kreditinstitute

E-Book Fusionen deutscher Kreditinstitute
Erfolg und Erfolgsfaktoren am Beispiel von Sparkassen und Kreditgenossenschaften Format: PDF

Trotz einer hohen Konsolidierungsdynamik sind Untersuchungen von Fusionen im deutschen Bankgewerbe selten. Anhand eines kontingenztheoretischen Bezugsrahmens analysiert Christoph Auerbach sowohl den…

Grundsätze soliden Investierens

E-Book Grundsätze soliden Investierens
In zehn Schritten zu nachhaltigem Anlageerfolg Format: PDF

Im Bereich 'Geldanlage' liegen theoretische Erkenntnis und gelebte Praxis erstaunlich weit auseinander. Auf der einen Seite die Forschung mit ihren äußerst interessanten Ergebnissen, auf der anderen…

Innovationen durch Umweltmanagement

E-Book Innovationen durch Umweltmanagement
Empirische Ergebnisse zum EG-Öko-Audit Format: PDF

Ein wichtiges Ziel ökologischer Modernisierung ist die Verbindung umweltfreundlichen Wirtschaftens mit einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Zentrale Instrumente in diesem Kontext sind…

Management von Innovation und Risiko

E-Book Management von Innovation und Risiko
Quantensprünge in der Entwicklung erfolgreich managen Format: PDF

Die Globalisierung erhöht den Kostendruck auf westeuropäische Unternehmen. Innovation ist zentraler Wettbewerbsfaktor. Dieses Buch zeigt, wie Sie Chancen innovativer Produkte nutzen und deren Risiken…

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...