Sie sind hier
E-Book

'Term Limits' und 'Recall'. Evaluation und Vergleich von Reformen und ihre Auswirkung auf Electoral Accountability

AutorChristian Aufenanger
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783668932623
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll durch theoretische und empirische Untersuchung von exekutiven und legislativen 'term limits' - Amtszeitbeschränkung - und 'recall' - der politischen Amtsenthebung - festgestellt werden, inwiefern diese Maßnahmen die 'electoral accountability' gewählter Politiker gegenüber den Wählenden erhöht bzw. senkt. Die Reformen sollen sowohl hinsichtlich ihres länderspezifischen Kontexts - also der Art und Weise wie sie in unterschiedlichen Kontexten wirken - als auch miteinander hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und (V/) miteinander verglichen werden. Dabei sollen sowohl bereits verwendete Systeme, wie exekutive Amtszeitbeschränkungen in präsidentiellen Demokratien, als auch theoretisch mögliche Reformen, wie exekutive Amtszeitbeschränkungen in parlamentarischen Demokratien, untersucht werden. Da legislative 'term limits' wenig verbreitet sind, wird sich hier insbesondere auf die USA beschränkt, wo sich eine große Bewegung für die Einführung von congressional term limits gebildet hat. Im Anschluss an Analyse und Vergleich der unterschiedlichen Ausprägungen von 'term limits' und 'recall' hinsichtlich ihrer Effektivität in der Steigerung der 'electoral accountability' und der Kongruenz der Präferenzen der Wählenden und der Entscheidungen der Gewählten. Dabei ist festzuhalten, dass 'electoral accountability' das Maß der Kongruenz positiv beeinflusst, es jedoch auch möglich ist, Kongruenz durch andere Faktoren zu erhöhen. Abschließend sollen Alternativen zu den untersuchten Reformen angesprochen werden. Allgemein wird ein hohes Maß an 'electoral accountability' sowohl in der Politikwissenschaft, als auch in der Öffentlichkeit zumeist als wünschenswert erachtet. Zwar kann die Unabhängigkeit eines Politikers von den Wählenden beizeiten auch notwendig sein um unpopuläre Entscheidungen zu treffen, in Rahmen dieser Arbeit soll jedoch die Frage welches Maß an 'electoral accountability' wünschenswert ist, vernachlässigt werden. Von Relevanz soll lediglich die Auswirkung von Reformen bzw. 'policies' auf das Maß der 'electoral accountability' von exekutiven und legislativen Funktionären gegenüber ihrem Wahlvolk sein. Zur genauen Einordnung des Begriffs soll ein der Analyse und des Vergleichs der Reformoptionen ein Kapitel ein kurzes Kapitel über 'electoral accountability' voranstehen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Zwischen den USA und der Volksrepublik China

E-Book Zwischen den USA und der Volksrepublik China
Interessen und Präferenzen deutscher Unternehmen Format: PDF

Das außenpolitische Verhalten eines Staates prognostizieren zu können ist ein zentrales Anliegen der Außenpolitikanalyse. Das gilt insbesondere für die deutsche Außenpolitik bezüglich der USA und der…

Supranationalität und Demokratie

E-Book Supranationalität und Demokratie
Die Europäische Union in Zeiten der Krise Format: PDF

Europa steht vor der Alternative, sich in intergouvernementales Regieren zurückzubilden oder eine starke supranationale Regulierungsbehörde zu schaffen, die autoritativ auf die nationale Politik und…

Lobbying in der Europäischen Union

E-Book Lobbying in der Europäischen Union
Zwischen Professionalisierung und Regulierung Format: PDF

Dem EU-Lobbying eilt ein schlechter Ruf voraus. Die Brüsseler Lobbyingszene gilt als besonders korrupt und intransparent. Die Bürger assoziieren mit ihr üppige Arbeitsessen und geheime Absprachen.…

Die kulturelle Zukunft Europas

E-Book Die kulturelle Zukunft Europas
Demokratien in Zeiten globaler Umbrüche Format: PDF

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen…

Europäische Minderheiten

E-Book Europäische Minderheiten
Im Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration Format: PDF

Die Hoffnung, dass die Globalisierung und Demokratisierung der osteuropäischen Staaten in Europa zu einer Verringerung kultureller Unterschiede und der damit verbundenen Probleme führt, hat sich…

Ein soziales Europa ist möglich

E-Book Ein soziales Europa ist möglich
Grundlagen und Handlungsoptionen Format: PDF

Der Band zeigt die Grundlagen eines sozialen Europas, konkrete Handlungsoptionen zu deren Ausgestaltung und Wege zu einer sozial orientierten Europäischen Union auf. Im ersten Teil werden die…

Fremdes Land Amerika

E-Book Fremdes Land Amerika
Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen Format: ePUB

Ingo Zamperoni war stets fasziniert von den USA. Er ist es heute noch - nun aber mit einem nüchternen Blick auf die Realitäten des Landes. Sein dortiges Studium und seine journalistische Tätigkeit…

Wer beherrscht die Welt?

E-Book Wer beherrscht die Welt?
Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik Format: ePUB

'Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.'Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...