Sie sind hier
E-Book

Textsorten des Alltags - Untersuchungen zum sozialen System Familie

Untersuchungen zum sozialen System Familie

AutorManuela Piel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783638849951
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Institutionelle Kommunikation, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es um zweierlei Aspekte. Im ersten Teil soll versucht werden, die Problematik der Begriffsfindung von Textsorten des Alltags zu verdeutlichen. Dazu wird beschrieben, was Textsorten sind, was man unter dem Begriff 'Alltag' versteht und in welchem Verhältnis die beiden Kategorien zueinander stehen, also welche Texte im Alltag geschrieben werden und was man überhaupt unter den Begriff 'Alltagstexte' versteht. Diese theoretischen Informationen sind nötig, um ein Verständnis für die Untersuchungen des zweiten Schwerpunktes zu schaffen. Die Theorie wird sich an den Untersuchungen von Margot Heinemann orientieren und ihre Ausführungen kritisch hinterfragen. Der zweite, praktische Teil, wird sich mit Texten des Alltags beschäftigen. Nach Luhmann gehört dieser Untersuchungsgegenstand in das autopoietische System . (vgl. Berghaus, 2004, S. 51 ff) Die Kommunikation im sozialen System Familie wird anhand schriftlicher Mitteilungen innerhalb einer Kernfamilie untersucht. Hierzu werden die verschiedenen Textsorten chronologisch aufgeführt und nach verschiedenen Kategorien (z.B. Inhalt, Funktion, Medium etc.) bearbeitet, nachdem sie in einem einleitenden Teil kurz erläutert wurden. Ein Ziel dieser Arbeit besteht darin, das Typische dieser häuslichen Kommunikation herauszufinden und systematisch zu reflektieren. Ein weiteres Hauptanliegen ist, die Merkmale von Alltagstexten nachzuweisen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Lesesozialisation vor dem Schuleintritt

E-Book Lesesozialisation vor dem Schuleintritt
Ein Vortrag von Bettina Kümmerling-Meibauer im Vergleich mit einem Aufsatz von Petra Wieler Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1+, Technische Universität Hamburg-Harburg (Grundschulpädagogik, Sprachlicher Anfangsunterricht…

Weitere Zeitschriften

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...