Sie sind hier
E-Book

Theologiae Facultas

Rahmenbedingungen, Akteure und Wissenschaftsorganisation protestantischer Universitätstheologie in Tübingen, Jena, Erlangen und Berlin 1850-1870

AutorJohannes Wischmeyer
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2008
ReiheArbeiten zur KirchengeschichteISSN 108
Seitenanzahl481 Seiten
ISBN9783110209860
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis159,95 EUR

Protestant theologians played a significant role in the modernisation of academic scholarship at 19th century German universities. This comparative study of four important German faculties shows how publication, teaching and academic careers became professionalised. Although conflicts between church hierarchies and academic theology reached a climax in the years between 1850 and 1870, and massive pressure was brought to bear from outside on university appointments, Protestant Theology developed into a modern academic discipline during the period under review.



Johannes Wischmeyer, Institut für Europäische Geschichte, Mainz.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhaltsverzeichnis7
Einleitung9
I. Institutionelle Bedingungen25
II. Die Akteure143
III. Mentalitäten und Handlungsfelder229
IV. Positionalität285
V. Wissenschaftsstil333
Backmatter371

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erwachsenenbildung als Diskurs

E-Book Erwachsenenbildung als Diskurs
Eine wissenssoziologische Rekonstruktion - Pädagogik  Format: PDF

»Adult education« - how does this discipline function and how does it constitute its object?Hannah Rosenberg (Dr. phil.), geb. 1982, hat Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung…

Erdkunde an Stationen Spezial Globalisierung

E-Book Erdkunde an Stationen Spezial Globalisierung
Übungsmaterial zu den Kernthemen des Lehrplans (5. bis 10. Klasse) Format: PDF

Abwechslungsreiche Übungsmaterialien, um mit Schülern trotz unterschiedlichster Lernvoraussetzungen das Themengebiet Globalisierung in den Klassen 5 bis 10 auf handlungsorientierte Art und Weise zu…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...