Sie sind hier
E-Book

Tibetische Medizin für den Westen

Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis

AutorSabine Knoll, Sathya Allesandra Bernhard bin Saif, Wolfgang Christian Bernhard ben Saif
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl153 Seiten
ISBN9783211992234
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen Medizin, Psychologin und Philosophin und der langjährige Trainer aus dem Seminar- und Wirtschaftsbereich haben ihr Wissen aus Ost und West verbunden und dabei verblüffende Übereinstimmungen entdeckt. Ihr Buch liefert eine praktikable Anleitung für alle, die einen leicht verständlichen Zugang zur Tibetischen Medizin mit Verbindung zum Westen suchen.



Dr. phil. Sathya Bernhard bin Saif, geb. 1965 in Ulan Bator, Studium der mongolisch-tibetisch-buddhistische Psychologie, Philosophie und Medizin. Mütterlichseits aus der indischen Linie von Ramana Maharshi, väterlichseits aus der mongolischen Linie der ben Saif. Ihr Lehrer war Leibarzt von SH Dalia Lama XIV. Opernsängerin, Seminarleiterin und Referenten im universitären Bereich.

Wolfgang Bernhard ben Saîf: Studium der Philosophie und Politikwissenschaften in Wien, früh Spezialisierung auf das Thema Persönlichkeit und Charakter. Lange Jahre Windsurfprofi und Trainer des 35-fachen Weltmeisters Björn Dunkerbeck. Talent-Scout im Kunst- und Wirtschaftsbereich, Trainer für Führungskräfte. Seit den 1980-er Jahren Arbeit mit Archetypen, Entwicklung einer exakten Typologie (12 Archetypen und ihre spezifischen Körperspeicherzonen).

Sabine Knoll: Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Nebenfach: Theaterwissenschaft, seit 1985 freie Journalistin (Radio, Fernsehen, Printmedien) und Autorin (z. B. 'Mehr Energie durch Shaolin-Qi Gong' - Springer Verlag; 'Die Dorn-Methode' - Mosaik bei Goldmann, 'Die original Bowtech® Methode' - Südwest Verlag) Seminarleiterin und Bewusstseinstrainerin. Schwerpunkt ganzheitliche Gesundheit.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
inhalt5
einleitung9
1 die entstehung der traditionellen tibetischen medizin10
Bön-Kultur – Die schamanischen Wurzeln10
Ayurveda – Die indischen Wurzeln10
Taoismus, Konfuzianismus – Die chinesischen Wurzeln11
Ägypten, Griechenland, Arabien – Die antiken Wurzeln des Mittelmeerraums12
Verbindung der Wurzeln zur Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM)13
Amchi / Amchilla – Arzt / Ärztin der Traditionellen Tibetischen Medizin16
2 die philosophischen wurzeln18
Buddha Shakyamuni18
Buddhas Nachfolge und die Verbreitung der Lehre19
Die Prinzipien des Buddhismus21
Karma und Samsara23
Nirwana25
Dharma26
Die vier edlen Wahrheiten26
Die 1. edle Wahrheit26
Die 2. edle Wahrheit27
Die 3. edle Wahrheit27
Die 4. edle Wahrheit28
Der achtfache Pfad28
Rechte Ansicht / Rechte Einsicht28
Rechtes Motiv / Rechte Gesinnung29
Rechte Rede29
Rechtes Tun30
Rechter Lebensunterhalt31
Rechte Anstrengung31
Rechte Achtsamkeit und rechte Konzentration / Meditation32
3 die grundprinzipen der fernöstlichen medizin35
Yin und Yang35
Yin36
Yang37
Die fünf Elemente (Wandlungsphasen)37
Äther (Raum / Holz)40
Feuer41
Erde42
Luft (Wind / Metall)43
Wasser44
Drei Prinzipien – drei Fehler, drei Gifte45
rLung – Windkrankheiten – Gier und Anhaften46
mKhrispa – Gallekrankheiten – Hass und Aggressionen47
Badkan – Schleimkrankheiten – Verblendung und Unwissenheit48
Die acht Krankheitsauslöser48
Unangemessenes Denken49
Unangemessene Ernährung49
Unangemessenes Verhalten50
Alter und Konstitution51
Ungünstiges Klima51
Ungünstige kosmische Einflüsse52
Ungünstiges Karma52
Dämonen53
4 das energiesystem des körpers54
Die Aura – das Energiefeld des Körpers54
Die feinstofflichen Körper55
Der ätherische Körper (Äther-Leib)55
Der Astral- oder Emotionalkörper55
Der Mentalkörper56
Der Kausalkörper oder Spirituelle Körper56
Die Chakren – Energieräder des Körpersystems56
Die sieben Hauptchakren58
1. Chakra – Muladhara – Wurzelchakra58
2. Chakra – Svadhisthana – Sakralchakra59
3. Chakra – Manipura – Solarplexus-Chakra59
4. Chakra – Anahata – Herzchakra60
5. Chakra – Vishuddha – Kehlkopfchakra61
6. Chakra – Ajna – Stirnchakra61
7. Chakra – Sahasrara – Kronenchakra62
Die Meridiane – Energieleitbahnen des Körpers62
1. Umlauf65
Funktionskreis Lunge, Dickdarm (Metall-Element)65
Funktionskreis Magen, Milz (Erd-Element)66
2. Umlauf66
Funktionskreis Herz, Dünndarm (Feuer-Element)66
Funktionskreis Blase, Niere (Wasser-Element)66
3. Umlauf67
Herzbeutel (Perikard), Dreifacher Erwärmer (Feuer-Element)67
Funktionskreis Leber, Gallenblase (Holz-Element)67
Querverbindungen und Nebenleitbahnen68
Gouverneursgefäß und Konzeptionsgefäß68
5 die diagnoseformen der traditionellen tibetischen medizin70
Körper, Seele und Geist erfassen70
Die Pulsdiagnose70
Die Antlitzdiagnose71
Die Zungendiagnose72
Die Urindiagnose74
Die Befragung74
6 die traditionellen behandlungsformen der tibetischen medizin75
Die vier Säulen der Behandlung75
Veränderung des Lebensstils75
Veränderung der Ernährung75
Anwendung von Naturheilmitteln76
Äußere Anwendungen76
7 das archetypen-meridian-system79
Die Entstehung des Archetypen-Meridian-Systems79
Die zwölf Archetypen79
Die Archetypen der »Self«-Ebene80
Die Archetypen der »Social«-Ebene81
Die Archetypen der »Spirit«-Ebene81
Der Zusammenhang mit den zwölf Hauptmeridianen82
Äußere Kennzeichen der Archetypen83
Die Meridian-Punkte der Archetypen83
Möglichkeiten der Behandlung85
»Self«-Archetypen – Bezug zum Ich86
»Divine Child« – Leber-Meridian86
»Warrior« – Gallenblasen-Meridian91
»Young Wild« – Dreifacher Erwärmer-Meridian96
»Dream Creator« – Milz-Meridian100
»Social«-Archetypen – Bezug zum Du105
»Nobility« – Nieren-Meridian (linke Niere)105
»Empress« – Herz-Meridian110
»Rebel« – Dickdarm-Meridian115
»Mentor« – Magen-Meridian120
»Spirit«-Archetypen – Bezug zum Geistigen125
»Virgin« – Blasen-Meridian125
»Druid« – Lungen-Meridian130
»Poet« – Perikard-Meridian135
»Legend« – Nieren-Meridian (rechte Niere)140
Einer für alle – Der Dünndarm-Meridian145
Beispiel einer ersten Behandlung mit dem Archetypen-Meridian-System146
8 berichte von klient/innen149
Erich K.149
Nikolas T.150
Jasmin P.151
anhang153
Literatur153
Über die Autoren154
Kontakte155
Stichwortregister156

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Dieses Buch bietet Ihnen das essentielle BWL-Basiswissen, um Ihre Strategien wirtschaftlich gut begründet präsentieren und durchsetzen zu können. Ihr Schlüssel zum Erfolg.Ärzte werden zunehmend auch…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Klinisch-forensische Medizin

E-Book Klinisch-forensische Medizin
Interdisziplinärer Praxisleitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Juristen und Betreuer von Gewaltopfern Format: PDF

Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen…

Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen

E-Book Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen
Beschwerdefrei leben mit der sicheren Diagnose und einer glutenfreien Ernährung Format: PDF

Das Buch bietet Ihnen unverzichtbares Basiswissen: Wodurch entsteht die Erkrankung, wie verläuft sie, was sind mögliche Folgen? Wie ernähre ich mich glutenfrei? Gibt es darüber hinaus weitere…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...