Sie sind hier
E-Book

'Tomo spricht nicht mit mir'

Eine Untersuchung hinsichtlich der Anwendung ausgewählter Methoden der Leiborientierten Musiktherapie bei Menschen mit Autismus

AutorLudger Kowal-Summek
VerlagCentaurus Verlag & Media
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl322 Seiten
ISBN9783862269327
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Autistische Störungen gehören von den Klassifikationsschemata her gesehen zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Das Erscheinungsbild des Autismus ist so mannigfaltig, dass heute von Autismus-Spektrum-Störungen gesprochen wird. Die Hauptschwierigkeiten der Menschen mit Autismus liegen im Bereich der Kommunikation und Interaktion.
Musiktherapie, als eine Form der künstlerischen Therapien, geht hier den Weg einer nonverbalen Kommunikation und dies nicht erst seit heute. Viele Musiktherapeuten sind auf der Basis unterschiedlicher Theorien, Konzepte und Methoden bereits diesen Weg erfolgreich gegangen und tun dies immer noch.
Auf der Grundlage sowohl neurer Erkenntnisse über die Autismus-Spektrum-Störungen insgesamt als auch unter Berücksichtigung neuer Forschungsmethoden verändern und entwickeln sich auch die therapeutischen Möglichkeiten.
Somit kommt es auch auf dem Feld der Musiktherapien zu Neu- und Weiterentwicklungen. Die Leiborientierte Musiktherapie, als weitgehend neue Schule im Orchester der Schulen der Musiktherapie, stellt, um im Bild zu bleiben, ein neues Orchestermitglied dar. Was sie mitbringt, ist eine neues Grundverständnis auf der Basis der Phänomenologie und der Humanistischen Psychologie und eine Vielzahl neuer Methoden.
Das Hauptanliegen des hier vorliegenden Buches besteht in der Überprüfung der Möglichkeit der Anwendung einer Auswahl des Methoden-Schatzes der Leiborientierten Musiktherapie im Rahmen einer Einzelfallstudie auf der Grundlage einer Videoanalyse (Segmentierungsanalyse) von sechs zufällig ausgewählten Videos aus dem Jahr 2010. Diese Videoas sind auf der beigefügten DVD enthalten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeine Psychologie - Organismus und Umwelt

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Praxeologie des Coaching

E-Book Praxeologie des Coaching
Format: PDF

Dieses Buch präsentiert Aufsätze zur Coaching-Praxis. Im Sinne einer Praxeologie wird ein konzeptioneller Rahmen für unterschiedliche diagnostische Ansätze und unterschiedliche methodische Maßnahmen…

Psychologische Gutachten

E-Book Psychologische Gutachten
schreiben und beurteilen Format: PDF

Wie schreibe ich ein Gutachten? Hypothesenbildung, Gesprächsführung, Ergebnisdarstellung: Die Autoren stellen Schritt für Schritt - auch für Nichtpsychologen verständlich - dar, wie ein…

Psychologische Gutachten

E-Book Psychologische Gutachten
schreiben und beurteilen Format: PDF

Wie schreibe ich ein Gutachten? Hypothesenbildung, Gesprächsführung, Ergebnisdarstellung: Die Autoren stellen Schritt für Schritt - auch für Nichtpsychologen verständlich - dar, wie ein…

Fotos sehen, verstehen, gestalten

E-Book Fotos sehen, verstehen, gestalten
Eine Psychologie der Fotografie Format: PDF

Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte und mit dem Fotoapparat ist es leicht, sich ein oder auch viele Bilder zu machen. Martin Schuster spürt den psychologischen Aspekten der Fotografie nach:…

Positiv lernen

E-Book Positiv lernen
Format: PDF

Lern- und Leistungsstörungen sind eine enorme Belastung für Betroffene sowie ihre Bezugspersonen. Die Autoren zeigen, was man dagegen tun kann: Mit ihrem IntraActPlus-Konzept nutzen sie die…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...