Sie sind hier
E-Book

Traditionelles Sequencing bei regionalen Integrationsarrangements

eBook Traditionelles Sequencing bei regionalen Integrationsarrangements Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
9
Seiten
ISBN
9783640510771
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Die wirtschaftliche Integration innerhalb der verschiedenen Regionen der Welt ist einer der entscheidensten aktuellen Wandelprozesse. Dabei ist vielfach auf der Welt ein Regionalismus zu erkennen, bei dem sich geographisch benachbarte Staaten in engen lokalen Handelsintegrationen verzweigen. Um die in diesem Kontext aufkommende Fragestellung: 'Welche Argumente sprechen für ein traditionelles Sequencing bei regionalen Integrationsarrangements von Entwicklungs- und Schwellenländern, welche Argumente sprechen dagegen?' ausgiebig zu diskutieren ist es zunächst notwendig die wichtigsten Begriffe sauber abzugrenzen und eine kurze thematische Einführung in den Hintergrund der Problematik zu geben. Die Sektion (1.1) umfasst diese Einführung kombiniert mit der wissenschaftlichen Motivation hinter der Themenstellung. In Sektion (2) folgt danach die kritische Diskussion, bei der Argumente beider Seiten miteinander abgewogen werden. Danach gibt Sektion (3) eine kurze Zusammenfassung wichtiger empirischer Daten, die realökonomische Entwicklungen unterstreichen. Letztlich umfaßt Sektion (4) eine Zusammenfassung und weitergehende Meinungsbildung unter Einbeziehung aller relevanten Argumente.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Zeitinkonsistenz

eBook Zeitinkonsistenz Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Universität Bayreuth (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre V, Insb. Institutionenökonomik), Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...