Sie sind hier
E-Book

Trends im Private Banking 2017

eBook Trends im Private Banking 2017 Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
328
Seiten
ISBN
9783865565013
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
69,00
EUR

Über das Buch: Der Markt für Private Banking und Wealth Management wächst weltweit rasant. Allerdings verschieben sich die Wachstumsraten in Richtung Fernost, während die Erträge europäischer Private-Banking-Anbieter stagnieren. Parallel dazu vollzieht sich ein starker Trend zur Digitalisierung, begleitet von erfolgreichen Markteintritten neuer Wettbewerber aus der FinTech-Szene mit einem Fokus auf Robo Advisory. Dennoch kommt der persönlichen Beratung, bedingt durch die Niedrigzinsphase, in der ein beratungsintensives komplexes Anlageuniversum an Bedeutung gewonnen hat, ein hoher Stellenwert zu. Es gilt, dem Anlagenotstand durch eine mittlerweile 30 Jahre anhaltende Zinstalfahrt und den Gefahren einer Zinswende effizient zum Vorteil der Kunden entgegenzutreten. Allerdings kämpft Private Banking mit den Herausforderungen und den hohen Kosten der Regulierung sowie mit intern auferlegten Sparprogrammen, die für das Private Banking gleichfalls schmerzliche Filialschließungen beinhalten. In diesem Spannungsfeld bietet 'Trends im Private Banking III' zahlreiche Strategieansätze für alle Kreditinstitute, die ihr Private-Banking-Geschäft weiterhin erfolgreich gestalten möchten. Welche Produkttrends gibt es neben den bewährten Anlagestrategien? Welche Unternehmensstrategie, welche Marktnischen und welche Kundensegmente sind erfolgversprechend? Ab welcher Größenordnung lässt sich Private Banking profitabel gestalten? Welche IT-Herausforderungen sind zu bewältigen und wie lässt sich ein Multichannel-Ansatz realisieren? Herausgeber Professor Dr. Klaus Fleischer verfügt über langjährige Erfahrung in der Lehre an der Hochschule München im Bereich Bank- und Finanzwirtschaft. Sein Kompetenzfeld umfasst vor allem aktuell die Veränderungen im Finanzdienstleistungssektor (Banken im Wandel). Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit beruht sein breitgefächertes Praxiswissen auf einer Vielzahl von Projektarbeiten, Veröffentlichungen, Arbeitspapieren, Marktstudien und Medienauftritten (Rundfunk und Fernsehen) im Bereich 'Financial Services', insbesondere Bankmanagement, Finanzinnovationen und neue Vertriebsformen. Er begleitet in mehreren Verbänden und Beiräten proaktiv die aktuelle Entwicklung im Finanzsektor und ist zudem als Of Counsel im Competence Center Financial Services für die multidisziplinäre Kanzlei RölfsPartner in München tätig. Die renommierten Autorinnen und Autoren sind in maßgeblichen Funktionen in der Bank- und Beratungspraxis sowie in der Wissenschaft tätig.

Professor (em.) Dr. Klaus Fleischer lehrt u. a. an der Hochschule München Bank, Finanz- und Risikomanagement. Neben der klassischen Finanzierungs- und Bankbetriebswirtschaftslehre umfasst sein Kompetenzfeld vor allem aktuelle Veränderungen und deren Folgen im Finanzdienstleistungssektor

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Aktionen zur Kundenbindung

eBook Aktionen zur Kundenbindung Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Qualitätsmanagement im ...

Dynamic Packaging im Internet

eBook Dynamic Packaging im Internet Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,7, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Veranstaltung: Seminar Schwerpnukt Reiseveranstalter, 38 Quellen im ...

Mitarbeiterrebellion

eBook Mitarbeiterrebellion Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,0, Fachhochschule Technikum Wien (Sozialkompetenz und Managementmethoden), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...