Sie sind hier
E-Book

Trennungsberatung

Beratung von Paaren, die auf Trennung und Scheidung zugehen

AutorMaria Dietzfelbinger
VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl118 Seiten
ISBN9783647670041
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis18,00 EUR
Praxisnah und orientiert an Alltagssituationen zeigt Maria Dietzfelbinger wie Professionelle und Ehrenamtliche Menschen im Trennungs- und Scheidungsprozess beraten können. Die Autorin schreitet die verschiedenen Phasen und die Dynamik des Trennungsprozesses ab: von der Krise des Paares, über die Trennungsentscheidung bis hin zu der Zeit nach der Trennung. Die Situation der betroffenen Kinder und Jugendlichen wird ausführlich bedacht und die Rolle des kirchlichen Kontextes kommt in den Fokus, z.B. über die Beschreibung kirchlich begleiteter Trennungsrituale oder spezieller Gottesdienste für Getrennte. Hinweise auf sozial- und verfahrenrechtliche Informationen sowie Beispiele kirchlichen Handelns im Kontext von Trennung und Scheidung runden den Band ab.

Maria Dietzfelbinger ist Theologin, Beraterin, Mentorin, Supervisorin (DGSv, EKFuL) und Mitarbeiterin der Psychologischen Beratungsstelle der evangelischen und katholischen Kirche in Tübingen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page4
Copyright5
Table of Contents6
Body
8
Vorwort8
Einleitung10
1. Kontexte14
1.1.2 Grundwissen15
1.1.3 Rechtsberatung16
1.1.4 Cochemer Modell17
1.2 Scheidung, gleichgeschlechtliche Lebensgemein-schaften, nichteheliche Partnerschaften und Kirche20
2. Prozesse und Dynamik der Trennung26
2.1 Phase 1: Das Paar in der Krise27
2.3 Phase 3: Nach dem Entschluss zur Trennung29
3. Situationen30
3.2 Kinder und Scheidung35
3.3 Trennung und Scheidung in älteren und alten Ehen und in der mittleren Lebensphase44
3.3.1 Die Zäsur des Ruhestandes47
3.3.2 Körperlichkeit und Sexualität im Paarkonflikt älterer Menschen51
3.3.3 Trennung und Scheidung während der Adoles-zenz und in der Nach-Familien-Phase54
3.4 Trennung und Scheidung binationaler und/oder bireligiöser Ehen59
3.4.1 Trennung und Scheidung bei binationalen Paaren62
3.4.2 Trennung und Scheidung bei bireligiösen Paaren65
3.5 Trennung in gleichgeschlechtlichen Lebens-gemeinschaften und Partnerschaften69
3.5.1 Besondere Merkmale im Trennungskonflikt von Frauen73
3.5.2 Besondere Merkmale im Trennungskonflikt von Männern74
3.5.3 Kinder gleichgeschlechtlicher Eltern im Trennungs- und Scheidungskonflikt75
3.6 Trennung und Scheidung bei Krankheit76
3.6.1 Trennung und Scheidung bei seelischer Krankheit78
3.6.2 Trennung und Scheidung bei einer körperlichen Erkrankung81
3.7 Kleiner Exkurs: Treue und Untreue86
4. Seelsorge mit Paaren in Trennung und Scheidung90
4.2 Sprechen mit Paaren im Trennungskonflikt91
4.2.1 Grundgegebenheiten im Paargespräch92
4.2.2 Fallen im Paargespräch96
4.2.3 Methoden im Gespräch mit Paaren98
4.3 Selbsterfahrung105
4.4 Supervision106
4.5 Kleiner Exkurs in die Geschichte107
4.6 Paare in Trennung und Scheidung in der Gemeinde110
4.6.1 Ein Ritual für Paare, die sich trennen111
4.6.2 Ein Gottesdienst für Getrennte113
4.6.3 »Weltliche« Trennungsrituale115
Literatur116
Anhang: Die Düsseldorfer Tabelle120
Back Cover
126

Weitere E-Books zum Thema: Sozialpsychologie - Ethik

Einübung in Sozialpsychologie

E-Book Einübung in Sozialpsychologie
Band II: Die interindividuelle Perspektive Format: PDF

Der zweite Band der "Einübung in Sozialpsychologie" beschäftigt sich mit der interindividuellen Perspektive. Zu welchen Erkenntnissen will sie beitragen? Zunächst ist die…

Einübung in Sozialpsychologie

E-Book Einübung in Sozialpsychologie
Band II: Die interindividuelle Perspektive Format: PDF

Der zweite Band der "Einübung in Sozialpsychologie" beschäftigt sich mit der interindividuellen Perspektive. Zu welchen Erkenntnissen will sie beitragen? Zunächst ist die…

Lehrbuch Sozialpsychologie

E-Book Lehrbuch Sozialpsychologie
Format: PDF

Das bewährte Lehrbuch führt in folgende Themenkreise ein: Sozialisierung und soziales Lernen, Freiheit und Kontrolle, Sprache, Wissen und Kommunikation, Meinungen und Einstellungen, interpersonale…

Lehrbuch Sozialpsychologie

E-Book Lehrbuch Sozialpsychologie
Format: PDF

Das bewährte Lehrbuch führt in folgende Themenkreise ein: Sozialisierung und soziales Lernen, Freiheit und Kontrolle, Sprache, Wissen und Kommunikation, Meinungen und Einstellungen, interpersonale…

Umweltpsychologie

E-Book Umweltpsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Erstmalig liegt nun ein deutschsprachiges Lehrbuch der Umweltpsychologie vor, welches ausführlich den Einfluß von Umwelteinwirkungen auf das Erleben, Verhalten und die Gesundheit des…

Umweltpsychologie

E-Book Umweltpsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Erstmalig liegt nun ein deutschsprachiges Lehrbuch der Umweltpsychologie vor, welches ausführlich den Einfluß von Umwelteinwirkungen auf das Erleben, Verhalten und die Gesundheit des…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...