Sie sind hier
E-Book

Über 'Res gestae (divi Augusti)'

eBook Über 'Res gestae (divi Augusti)' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783640201594
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Proseminar: Die frühe römische Kaiserzeit, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Lebensgeschichte des ersten römischen Kaisers Augustus lassen sich in der Literatur
zahlreiche Darstellungen finden. Doch anders als bei seinen Vorgängern und Nachfolgern
bildete Augustus Schriftstellerei selbst die Grundlage für alle weiteren schriftlichen
Behandlungen mit seiner Person.
Sein Werk, die 'Res gestae (divi Augusti)', wird von Theodor Mommsen, welcher als
einflussreichster Historiker des 19. Jahrhunderts gilt, als 'Königin der Inschriften' bezeichnet.
Wilhelm Weber nennt das augusteische Werk 'ein Selbstbild von eigenem Reiz (...) dem kein
ähnliches zur Seite gestellt werden kann.1'
Um diese Aussagen nachvollziehen und greifbar machen zu können, soll im Folgenden
zunächst der Autor und der Entstehungskontext der 'Res gestae' dargestellt werden. Ziel ist
es, den Zweck, welchen Augustus mit der Veröffentlichung verfolgte, zu ermitteln.
Anschließend sollen speziell die Schlusskapitel 34 und 35 des Werkes im Mittelpunkt der
Betrachtungen stehen. Unter Einbeziehung aller Untersuchungen soll am Schluss der Arbeit
ein möglichst umfangreiches Bild über den Nachlass des ersten römischen Kaisers entstehen.

[...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Demetrios von Phaleron

eBook Demetrios von Phaleron Cover

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: keine, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Alte Geschichte), Veranstaltung: ...

Eheformen in der Antike

eBook Eheformen in der Antike Cover

In der Antike gab es nicht nur die von den Römern und Griechen praktizierte Monogamie, sondern daneben auch weitere Eheformen. In einer Reihe von Kulturen existierte Polygamie - eine Form ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...