Sie sind hier
E-Book

Übersetzung im Fremdsprachenunterricht. Lehrwerkanalyse von 'Planet 1' und 'Paul, Lisa & Co 1'

AutorErsaia Gioroglou
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl66 Seiten
ISBN9783668412644
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,0, ???????????? ???????????? ???????????? - Thessaloniki (Aristoteles Universität Thessaloniki), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem bewussten Einsatz der Muttersprache und der Übersetzung im Fremdsprachenunterricht (FSU) und gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil widmet sich der theoretischen Ausarbeitung während im zweiten Teil eine empirische Studie durchgeführt wird. Ziel des theoretischen Teils ist es, die Standpunkte der Sprachwissenschaft in Bezug auf das Übersetzen im FSU zu untersuchen und die Entwicklung und Rolle des Übersetzens im Unterricht von der Vergangenheit bis heute zu beschreiben. An diese Ausarbeitung anknüpfend verfolgt die empirische Untersuchung das Ziel, die verschiedenen Übersetzungsübungen von zwei neueren Lehrwerken aufzuzeigen und letztendlich zu analysieren. Die Arbeit fängt im zweiten Kapitel mit der Klärung einiger der verwendeten Grundtermini. Im Anschluss daran erfolgt in Kapitel drei ein historischer Überblick, in dem deutlich gemacht werden soll, welche Rolle der Übersetzung im FSU in den jeweiligen Methoden zugesprochen wurde. Kapitel vier bezieht sich auf den Problemaufriss zum Übersetzen im FSU, wobei die Meinungen verschiedener Sprachwissenschaftler untersucht werden. Dabei wird das hohe Maß an Widersprüchlichkeiten dargelegt, in denen die Ursache dieser entgegengesetzten Meinungen liegt. In der Folge werden in Kapitel fünf die positiven und negativen Aspekte des Übersetzens anhand der verschiedenen Ansichten der Wissenschaftler gegenübergestellt. Diese werden nach den Rollen der Übersetzung als Semantisierungsmittel, als Medium des Sprachvergleichs und als Mittel der Leistungskontrolle erläutert. Ferner gibt Kapitel sechs einen kurzen Einblick in die Rolle des Übersetzens im heutigen FSU. Die jeweiligen Unterkapitel befassen sich mit der Rolle der Sprachmittlungsübungen im Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) und im griechischen Staatszertifikat und dem neuen Curriculum für Fremdsprachen in Griechenland. Der zweite Teil dieser Arbeit beinhaltet, anhand der theoretischen Grundlagen, eine Lehrwerkanalyse der Kurs- und Arbeitsbücher der Lehrwerke: 'Paul, Lisa & Co 1' (2010, Hueber Hellas) und 'Planet 1' (2007, Hueber Hellas) Der praktische Teil beginnt mit der Methodologie, den untersuchten Übersetzungsformen und Kriterien. Nach einer kurzen Vorstellung beider Lehrwerke hinsichtlich ihres Aufbaus und Inhaltes werden die Übersetzungsübungen der genannten Lehrwerke unter Berücksichtigung der erarbeiteten Kriterien erforscht und anhand ihrer Zielsetzung kategorisiert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...