Sie sind hier
E-Book

Umfang, Entwicklung und sozioökonomische Wirkungen von Gastarbeiterwanderungen in ausgewählten Mittelmeerländern

eBook Umfang, Entwicklung und sozioökonomische Wirkungen von Gastarbeiterwanderungen in ausgewählten Mittelmeerländern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783638501231
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Migration von Arbeitskräften aus dem Mittelmeerraum in die Industrienationen Europas, insbesondere Deutschland. Dabei ist es entscheidend zu erfahren, unter welchen Umständen diese Wanderungen zustande kamen, welchen Umfang sie annahmen und wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelten.
Darüber hinausgehend versucht die Arbeit soziale und wirtschaftliche Auswirkungen der Gastarbeiterwanderungen in den Herkunftsländern anhand des Beispiels Türkei darzustellen.
Kapitel 7. befasst sich mit dem Phänomen der Rückwanderungen, seinem Umfang und seiner Bedeutung für die Zielregionen.

Migration wird in der Literatur der auf Dauer angelegte bzw. dauerhaft werdende Wechsel in eine andere Gesellschaft bzw. in eine andere Region von einzelnen oder mehreren Menschen verstanden (vgl. A. Treibel 1999, S.21).
Dabei schließt der Migrations-Begriff sowohl Arbeitsmigration, also Migration aus wirtschaftlichen Gründen, als auch Fluchtmigration auf Grund politischer Motive oder kriegerischer Handlungen, ein.
In dieser Arbeit wird der Begriff Migration lediglich für den Prozeß der Arbeitskräftewanderung, also als Synonym für Gastarbeiterwanderungen oder Arbeitsmigration verwendet.

Grundsätzliche Fragestellungen:
-Welche Rahmenbedingungen haben die Arbeitskräftewanderung aus dem Mittelmeerraum in die Industrienationen Europas verursacht und welchen Einfluß haben sie auf das Migrationsvolumen?
-Wie entwickelt sich das Migrationsvolumen und wovon hing diese Entwicklung ab?
-Ist die Migration selektiv, bzw. gibt es bestimmte Strukturmerkmale innerhalb der Migrantenpopulation?
-Welche Auswirkungen hat die Arbeitskräftewanderung auf die sozioökonomische Entwicklung der Herkunftsregionen oder Länder?
- Unter welchen Umständen und in welchem Umfang kommt es zu Rückwanderungen und was für Auswirkungen haben diese auf die Zielregion?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Mobbing am Arbeitsplatz

eBook Mobbing am Arbeitsplatz Cover

Laut einer repräsentativen Studie werden in Deutschland 'drei von 100 Beschäftigten am Arbeitsplatz diskreditiert, gedemütigt, verleumdet, beleidigt, an ihrer Arbeit gehindert, seelisch ...

Humanitäre Intervention

eBook Humanitäre Intervention Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister- Scholl- ...

Weitere Zeitschriften

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...