Sie sind hier
E-Book

Umgang mit demenzkranken Menschen

AutorGünther Schwarz
VerlagPsychiatrie Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl144 Seiten
ISBN9783884147542
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Praktische Hilfe für Pflegende im Umgang mit demenzkranken Menschen In Deutschland leiden mittlerweile etwa 1,2 Millionen Menschen an Demenz, im Alter von 80 Jahren und älter ist schon jeder Fünfte betroffen. Durch die demografische Entwicklung nicht nur hierzulande, sondern generell in Europa, verläuft diese Tendenz steigend. Gerade in der Pflege Tätige müssen sich dieser wachsenden Herausforderung stellen, wobei dieser Basiswissen-Band ihnen eine gute Grundlage liefert, um den oft schwierigen Berufsalltag zu meistern. In 'Umgang mit demenzkranken Menschen' schildert Günther Schwarz zunächst die Ursachen und Diagnose von Demenz bzw. Alzheimer. Der Autor erörtert, welche Behandlungsmethoden es bei dieser zurzeit noch unheilbaren Erkrankung gibt, um die schweren Symptome so lange wie möglich hinauszuzögern. Er beschreibt den Krankheitsverlauf und stellt therapeutische Möglichkeiten, wie z. B. Realitäts-, Orientierungs- und Gedächtnistraining sowie die Validation vor. Wie bei allen Basiswissen-Bänden geht es in der Vermittlung von theoretischem und praktischem Grundwissens vor allem darum, eine wertschätzende Haltung gegenüber den Erkrankten, ihren Angehörigen und - nicht zuletzt - sich selbst als Betreuende zu entwickeln oder zu bewahren. So vermeidet man Stress und übermäßige seelische Belastungen und ist auch auf Dauer zufrieden mit der Arbeit in diesem pflegerischen Bereich. Folgende Punkte sind bei der Pflege von an Demenz erkrankten Menschen besonders wichtig und werden in 'Umgang mit demenzkranken Menschen' behandelt: * Kommunikation * Kontaktaufnahme * Gesprächssituationen * Anregungen zu Beschäftigungen

Günther Schwarz ist Psychologe und arbeitet in der Betreuung alter Menschen. Mitbegründer mehrerer Projekte und Einrichtungen zur Betreuung demenzkranker Menschen in Baden-Württemberg. Angestellt bei der Evangelischen Gesellschaft in Stuttgart und u.a. zuständig für die Fachberatung Demenz.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Qualifikationsanforderungen an die Pflege

E-Book Qualifikationsanforderungen an die Pflege
Eine Positionsbestimmung im Rahmen der Integrierten Versorgung Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,7, Hochschule Fulda (Fachbereich Pflege und Gesundheit), Veranstaltung: Modul 19, Sprache: Deutsch, Abstract: Die…

Was am Ende wichtig ist

E-Book Was am Ende wichtig ist
Geschichten vom Sterben Format: ePUB

Die meisten Menschen möchten zu Hause sterben, im eigenen Bett. Nur wenigen ist das möglich. Petra Anwar hat zahlreichen Patienten und ihren Familie dabei geholfen. Sie kennt die Nöte und Ängste der…

Gerontologische Pflegeforschung

E-Book Gerontologische Pflegeforschung
Ansätze, Ergebnisse und Perspektiven für die Praxis Format: ePUB/PDF

Die Anforderungen an eine hochwertige und individuenzentrierte Pflege, Betreuung und Gesundheitsversorgung älterer Menschen sind stetig gestiegen. Die Pflegewissenschaft kann mittlerweile einen…

Ganzheitliches Gehirntraining Übungsbuch 2

E-Book Ganzheitliches Gehirntraining Übungsbuch 2
Noch mehr Aktivierung & Beschäftigung für Senioren Format: PDF

Geistig aktive Menschen sind gesünder und leben länger! Daher steht im Alter nicht allein die körperliche Bewegung im Mittelpunkt, vielmehr rücken geistige Aktivitäten in den Vordergrund. Im…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...