Sie sind hier
E-Book

Umgang mit Lebenskrisen

Verstehen - Begleiten - Bewältigen

VerlagBooks on Demand
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl248 Seiten
ISBN9783848276370
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,99 EUR
'Warum ich?' lautet oft die verzweifelte Frage von Menschen, deren Lebensplanung plötzlich von einem schwerwiegenden Ereignis zerschnitten wird. Manche dieser Ereignisse sind so belastend, und scheinen so ausweglos, dass sie bei jedem Betroffenen eine Krise auslösen, andere führen nur vor dem Hintergrund einer besonderen Lebensgeschichte zur Krise. Es heißt, man könne an einer Krise zerbrechen oder gestärkt aus ihr hervorgehen. Was ist hierfür jeweils verantwortlich? Wie kann man lernen, mit Lebenskrisen umzugehen, auf welche Stärken sollte man zurückgreifen können und was befähigt einen Menschen, andere Menschen in Krisenzeiten zu verstehen und zu begleiten? Der vorliegende Band geht den Fragen nach, welche Ereignisse unter welchen Bedingungen zu Lebenskrisen führen können und stellt Antworten aus Medizin, Pädagogik, Psychologie, Rechtswissenschaften und Theologie vor.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Familie - nein danke?!

E-Book Familie - nein danke?!

Was ist Familie und wie hat sich unser Verständnis von Familie verändert? Um Hilfen für Familien entwickeln zu können, müssen Therapeuten, Berater und Pädagogen das, was sie jeden Tag erleben, ...

Positives Denken

E-Book Positives Denken

Spätestens seit die Welle der Motivationstrainer Mitte der neunziger Jahre über Deutschland hereinbrach, ist der Begriff Positives Denken allgemein bekannt. In den vergangenen Jahren haben ...

Perlen der Aufstellungsarbeit

E-Book Perlen der Aufstellungsarbeit

Von Business über Familie bis Spiritualität: 46 Systemaufsteller mit langjähriger professioneller Erfahrung haben in diese umfangreiche Sammlung ihre besten Aufstellungsformate und Übungen für ...

Lernfall Aggression 1

E-Book Lernfall Aggression 1

Seit Jahrzehnten eine bewährte Einführung in die Aggressionspsychologie: Anders als die meisten Bücher zum Thema, die sich vorwiegend mit den Formen und Ursachen menschlicher Aggression befassen, ...

Interventionsforschung

E-Book Interventionsforschung

Dieses Buch sucht die Spannungsfelder im Zusammenspiel von Intervention und Partizipation auf. Interventionsforschung und verwandte Ansätze transdisziplinärer Forschung weisen ein zentrales Merkmal ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...