Sie sind hier
E-Book

Und trotzdem lebe ich weiter

Mein Leben ohne Felix

AutorAnja Wille
VerlagDiana Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl304 Seiten
ISBN9783641016623
FormatePUB/PDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
»Ich möchte irgendwann wieder lachen können.«
Ihr Sohn Felix ist acht Jahre alt, als er zu seinem Mörder ins Auto steigt. Wochenlang hofft sie, ehe die Todesnachricht kommt und ihr Leben zerstört. Doch Anja Wille überlebt das Unfassbare. Ein Schicksal, das tief unter die Haut geht und dennoch von Hoffnung erzählt.
Neu Ebersdorf bei Bremen, 30. Oktober 2004, es ist der letzte warme Herbsttag dieses Jahres. Um fünf Uhr nachmittags wartet Anja Wille auf ihren achtjährigen Sohn Felix - vergeblich - und so beginnt der Albtraum ihres Lebens. Was nun folgt, ist die größte Suchaktion, die es je in diesem Land gab. Die Polizei sucht mit Hunden und Hubschraubern, die Helfer von Feuerwehr und THW laufen durch Felder und Wälder, Jäger durchkämmen ihre Reviere. Am 7. Januar 2005 wird Felix gefunden. Auf dem Grund der Geeste, 20 Kilometer von seinem Heimatdorf entfernt. Wie überlebt eine Mutter den gewaltsamen Tod ihres Sohnes? Welche Qualen musste sie aushalten, bis sie endlich wieder Hoffnung schöpft?
Mit großer Offenheit erzählt Anja Wille von ihrem langen Weg zurück ins Leben.


Anja Wille, 1968 geboren in Bremerhaven, ist ausgebildete Krankengymnastin und Bobath-Therapeutin für Kinder. 1997 machte sie sich selbstständig und leitete einen ambulanten Krankendienst mit fünf Mitarbeitern, den sie nach Felix' Tod im Jahr 2005 aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Nach mehrmonatigen Klinikaufenthalten lebt Anja Wille wieder in ihrem Haus im niedersächsischen Neu-Ebersdorf.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Wie geht es Ihnen, Frau Wiese?14
Hier passiert fast nichts16
Felix, mein Kleiner18
30. Oktober 2004, Samstag: Wo ist Felix?21
Die Polizei stellt Fragen25
Erster Tag der Suche, 31. Oktober 2004, Sonntag28
Zweiter Tag der Suche, 1. November 2004, Montag37
Dritter Tag ohne Felix, 2. November 2004, Dienstag42
Vierter Tag, 3. November 2004, Mittwoch47
Gedankenspiele48
Der Kinderpsychologe49
Fünfter Tag, 4. November 2004, Donnerstag53
6. November 2004, Samstag54
7. November 2004, Sonntag57
»Nasengespräche«58
Ein Privatdetektiv meldet sich62
Matthias im Internet63
Unser Pastor67
Doppelte Familienverhältnisse69
Immer mehr Spuren70
Zweite Woche: Das Gesicht meiner Tochter74
Worum geht es dem Täter?77
Versammlung der SOKO80
Appell an die Öffentlichkeit84
Gespräch mit einem Forensiker87
Albträume91
Die Abrechnung97
Showdown in der Küche98
Auseinandersetzungen mit den Kripoleuten101
Fratzen hinter Masken104
Advent – nicht nur Lichter für Felix106
Festnahme »im Fall Levke«109
Perspektive Rasierklinge111
Nur noch fort114
Schaukästen115
Der letzte Tag im Haus117
Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr118
Panik?129
Die Züge sind nah133
»Schönes neues Jahr«136
Einweisung in die Psychiatrie140
Felix ist zurück143
Beerdigung148
Weiter geht es155
Psychosomatische Fachklinik, irgendwo in Niedersachsen160
Zuversicht durch andere164
Flashbacks170
Misstrauen172
Behandlung nach Schema F177
Behördenrealitäten179
Dem Tod näher als dem Leben182
Mein Helfer stoppt den Zug185
Frau »Marilyn«190
Ein fataler Tag195
Verwaiste Eltern201
Begegnungen mit der Presse204
Altes Leben, altes Haus207
Prozessauftakt210
»Haltet die Welt an«220
Äußerlich fröhlich sein222
Vorwürfe228
Wofür weitermachen?232
Das Gutachten236
Plädoyer für Felix238
Voll schuldfähig240
Der lange Weg zurück ins Leben246
Dritter Versuch252
Erste Kontakte255
Ich will!258
Das Team260
Traumreisen262
Die da draußen266
Johannes B. Kerner270
Spaß, ein fremdes Gefühl272
Jahrestage276
Erinnerungen einschließen280
Das ist kein Weg283
Ich bin wieder da287
Persönlichkeitsrechte von toten Kindern290
Bittsteller293
Kleiner Kämpfer mit großem Herz300
Warum erzähle ich das alles?302
Internetadressen305

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Die kommende Euro-Katastrophe

E-Book Die kommende Euro-Katastrophe
Ein Finanzsystem vor dem Bankrott? Format: PDF

Mit großem Jubel wurde vor 10 Jahren der Euro begründet und im Jahr 2002 endgültig eingeführt - und das, obwohl damals laut Umfragen 90 Prozent der Bevölkerung gegen die neue Währung waren. Und…

Zerschlagt die Banken

E-Book Zerschlagt die Banken
Zivilisiert die Finanzmärkte Format: ePUB

Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert - gerade wegen der…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Flick

E-Book Flick
Der Konzern, die Familie, die Macht Format: ePUB

Erstmals die ganze Geschichte einer beispiellosen deutschen Karriere Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem…

Inside Steuerfahndung

E-Book Inside Steuerfahndung
Ein Steuerfahnder verrät erstmals die Methoden und Geheimnisse der Behörde Format: ePUB

**Das Enthüllungsbuch des Jahres: Wie die Mächtigen Steuern hinterziehen** Neben BND und BKA gibt es eine weitere staatliche Institution in der Bundesrepublik, die hauptsächlich im Verborgenen…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

Gustav Schickedanz

E-Book Gustav Schickedanz
Biographie eines Revolutionärs Format: ePUB

Jahrzehntelang war er eine Institution in Millionen deutschen Haushalten: der Quelle-Katalog. Er war das Medium, das nicht nur für eine besonders enge Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...