Sie sind hier
E-Book

Unrechtmäßige Kombattanten und humanitäres Völkerrecht.

eBook Unrechtmäßige Kombattanten und humanitäres Völkerrecht. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
397
Seiten
ISBN
9783428517701
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
80,00
EUR

Nach den Anschlägen vom 11. September intervenierten die Vereinigten Staaten von Amerika im Oktober 2001 mit ihren Verbündeten in Afghanistan. Sie führten und führen einen - selbst erklärten - 'war on terror' gegen Angehörige der Taliban und Mitglieder der Al-Qaida. Völkerrechtlich problematisch ist die Auffassung der Vereinigten Staaten, bei den im Zuge ihres 'war on terror' gefangen genommenen Personen handele es sich um sogenannte 'unlawful combatants', 'unrechtmäßige Kombattanten', die offenbar einer eigenen Kategorie von Personen zuzuordnen sein sollen.
Die vorliegende Arbeit hat die Untersuchung der rechtlichen Stellung 'unrechtmäßiger Kombattanten' im humanitären Völkerrecht zum Gegenstand. Die Autorin befasst sich mit dem Begriff 'unrechtmäßiger Kombattant' sowie seiner Bedeutung im aktuellen Kontext der Politik der Vereinigten Staaten gegenüber verdächtigen Personen im 'war on terror'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Ausländerrecht - Asylrecht - Migration

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...