Sie sind hier
E-Book

Unternehmensbewertung

Die Ermittlung des Grenzpreises einer Unternehmung aus der Sicht eines präsumtiven Käufers

eBook Unternehmensbewertung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
195
Seiten
ISBN
9783832451509
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Dissertation behandelt das Problem der Bestimmung des Grenzpreises einer Unternehmung aus der Sicht eines präsumtiven Käufers. Konkret geht es um die Frage, welchen Betrag ein potentieller Unternehmenskäufer maximal für das ihn interessierende Unternehmen bezahlen sollte, ohne sich dadurch schlechter zu stellen, als bei Verzicht auf die Akquisition und bei alternativem Einsatz seines Kapitals. Vom methodischen Ansatz ist die Arbeit der präskriptiven Entscheidungstheorie zuzuordnen. Den Ausgangspunkt der Überlegungen bildeten demzufolge die Ziele des Unternehmenskäufers. Aufgrund der Problematik der Bewertung multivariabler Zielsetzungen wurde aber letztlich vorgeschlagen, den Grenzpreis anhand einer übergeordneten finanziellen Zielsetzung ('freie Cash-flows') zu bestimmen. In bezug auf die Feststellung der Unternehmensbewertungstheorie, dass der Grenzpreis des Akquisitionsobjektes jenem Betrag entspricht, den man 'durch Diskontierung der Akquisitionserfolge mit dem internen Zinsfuß der besten, durch die Akquisition verdrängten Investitionsobjekte' erhält, bedarf es nach den hier gewonnenen Erkenntnissen einer Korrektur. Es wurde gezeigt, dass diese Aussage nur unter der Prämisse uniformer unendlicher Erfolgsströme, nicht jedoch bei im Zeitablauf schwankenden Erfolgsströmen (der realitätsnäheren Prämisse) gültig ist. Desweiteren wurde gezeigt, dass der von Rappaport aufgestellte Shareholder Value Ansatz erst nach gewissen Modifikationen für die Grenzpreisermittlung geeignet ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisV AbkürzungsverzeichnisVI 1.Problemstellung und Gang der Arbeit1 I.DIE SUCHE NACH DEM ENTSCHEIDUNGSTHEORETISCH RICHTIGEN GRENZPREISKALKÜL5 2.Grundlagen der Bewertung6 2.1Wert – das Ergebnis einer Bewertung6 2.2Abgrenzung zwischen Wert und Wertkonvention7 2.3Abgrenzung zwischen Wert und Preis9 2.4Abgrenzung zwischen Preis und Grenzpreis10 2.5Abgrenzung zwischen Wert und Grenzpreis12 3.Anwendung der werttheoretischen Grundlagen auf die Unternehmensbewertung bzw. die Grenzpreisermittlung13 3.1Die Abhängigkeit des Unternehmenswertes und des Grenzpreises von den Zielsetzungen des Bewerters13 3.2Die Abhängigkeit des Unternehmenswertes und des Grenzpreises vom Entscheidungsfeld des Bewerters15 3.3Die Abhängigkeit des Grenzpreises vom Investitionsbudget und den Investitionsalternativen des Bewerters17 3.4Zusammenfassende Darstellung17 4.Problemstellung und Methodik der [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Prozessmanagement - Geschäftsprozesse

Axiomatic Design

eBook Axiomatic Design Cover

René Fiege adaptiert die aus dem Maschinenbau stammende Methode Axiomatic Design für die Modellierung von serviceorientierten Architekturen. Er zeigt, dass die Methode die erforderlichen ...

Qualität im Service

eBook Qualität im Service Cover

In einer Wirtschaftskrise rücken stabile Kundenbeziehungen stärker in den Mittelpunkt. Nur Unternehmen, die ihre Kunden pflegen und sich auf ihre treue Kundschaft verlassen können, ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...