Sie sind hier
E-Book

Unternehmensnachfolge durch Unternehmensverkauf

eBook Unternehmensnachfolge durch Unternehmensverkauf Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
267
Seiten
ISBN
9783866181243
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Die Entwicklung praxisorientierter Nachfolgelösungen bei mittelständischen Unterneh-men zeigt eine starke Verschiebung in Richtung familienexterner Formen. Ein Blick auf die Aktivitäten deutscher Beteiligungsgesellschaften bestätigt einen derartigen Anstieg der nachfolgeinduzierten Buy-out-Transaktionen im MidCap Segment der Börse. Die Bereitschaft der Finanzbranche, sich an solchen Transaktionen zu beteiligen sowie das zukünftige Management langfristig aktiv zu begleiten, ist stark gestiegen. Vor dem Hin-tergrund der großen Bedeutung der Unternehmensnachfolge, aber sich verschlechternder Refinanzierungsmöglichkeiten bei Banken und den rückläufigen familieninternen Nach-folgelösungen in Deutschland, wird der Unternehmensverkauf durch eine Buy-out-Transaktion in den Mittelpunkt des Buches gestellt. Die Transaktion wird zwischen dem Eigentümer und dem übernehmenden Management abgewickelt, aber unter Einbezug der Banken. Die Transaktion stellt einen betriebswirtschaftlich und rechtlich sehr komple-xen Vorgang in der Finanzdienstleistungsbranche dar, die anhand einer Prozessanalyse auf wirksame Erfolgsfaktoren untersucht wird.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Industrielle Beziehungen

eBook Industrielle Beziehungen Cover

Industrielle Beziehungen sind jene Netzwerke, Institutionen und Systeme, in die die verschiedenen Akteure der Arbeitswelt eingebunden sind und mit denen sie ihre wirtschaftlichen ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...