Sie sind hier
E-Book

Vademecum für die Onkologie

Von der Therapie bis zur Pflege

eBook Vademecum für die Onkologie Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
352
Seiten
ISBN
9783863711573
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Das Vademecum für die Onkologie ist ein kompakter, übersichtlicher und dennoch umfassender Begleiter für die onkologische Fachkrankenpflege, für Medizinische Fachangestellte und für viele andere, die in der Onkologie tätig sind. Die Grundlagen und Behandlungsverfahren werden verständlich und ausführlich dargestellt, ebenso wie die Wirk- und Resistenzmechanismen von Antitumor-Therapeutika und deren verschiedenen Applikationsformen. Der schnelle Wissenszuwachs und die zunehmende Komplexität in der Onkologie stellen alle Beteiligten vor die Herausforderung, ständig auf dem Laufenden zu bleiben. Das handliche Vademecum vermittelt alles Wichtige zur onkologischen Therapie und Pflege: •    Grundlagen und aktuelle Behandlungsverfahren •    Durchführung der Chemotherapie •    tumorassoziierte Komplikationen •    Nebenwirkungen, Organtoxizitäten und pflegerische Maßnahmen •    und vieles Wichtige mehr Dem Thema Schmerz ist ein eigenes Kapitel gewidmet, ebenso der Ernährungstherapie. Des Weiteren beschäftigen sich Spezialisten mit den Themen Kommunikation, Psychoonkologie, Ethik, Palliative Care und Hospizarbeit, Spiritualität und Trauer und Bestattung. Im Anhang finden sich viele hilfreiche Tabellen und Zusammenstellungen zum schnellen Nachschlagen.

Die Herausgeber Dr. med. Norbert Schleucher praktiziert als Facharzt für Hämatologie und Internistische Onkologie am Katholischen Marienkrankenhaus in Hamburg. Jürgen Barth ist Apotheker für Klinische Pharmazie und onkologische Pharmazie an der Universitätsklinik in Gießen. Prof. Dr. rer. nat. Irene Krämer ist Fachapothekerin für Klinische Pharmazie und Direktorin der Apotheke der Universitätsmedizin Mainz. Ulrike Ritterbusch ist stellvertretende Vorstandssprecherin der KOK und arbeitet als Diplom-Pflegewirtin am Universitätsklinikum Essen Westdeutsches Tumorzentrum auf der Palliativstation.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Das kann ja heiter werden

eBook Das kann ja heiter werden Cover

Das erfolgreiche praxisorientierte Pflegehandbuch, um Humor und Lachen als Ressource und Intervention in der Pflegepraxis zu verstehen und zu nutzen Humor und Lachen sind wichtige Coping-Ressourcen ...

Hygiene daheim

eBook Hygiene daheim Cover

Das praxisorientierte Hygienehandbuch führt in die Grundlagen der Hygiene und Infektiologie unter häuslichen Verhältnissen und stationären Heim-Bedingungen ein. Es beschreibt ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...