Sie sind hier
E-Book

Value Added Services im deutschen Mobilfunkmarkt

eBook Value Added Services im deutschen Mobilfunkmarkt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783638369510
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Allgemeine BWL (Marketing), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Ob diese Dienstleistungen einen tatsächlich entscheidenen Vorteil im Wettbewerb bringen und wie solche Dienstleistungen aus Marketingsicht strukturiert einzuordnen sind soll die folgende Arbeit klären. Für diese Arbeit möchte ich nur Mobilfunknetzbetreiber ins Auge fassen, denn sie sind es, die im Moment die Kerndienstleistung -Mobiles Telefonieren- anbieten. Zu ihnen besteht der direkte Kontakt der Kunden bei Vertragsabschlüssen, Reklamationen, Erklärungsbedürftigen Funktionen u.a.. Daher möchte ich die Gerätehersteller in dieser Arbeit aus der Beobachtung ausgrenzen. Zusätzlich stärkt mich die Beobachtung, dass NOKIA-Händlershops aus den Innenstädten verschwunden sind, zu der Ausgrenzung. Diese Beobachtung zeigt nämlich ein klares Votum des Geräteherstellers Nokia auf die Konzentration auf andere Strategien und das Zurückziehen aus dem Geschäft mit direktem Kundenkontakt. Da der Kunde aber die Quintessenz des Marketings ist, ist es aus Marketingsicht relevanter die Netzbetreiber zu untersuchen, die einen direkten und unmittelbaren Kontakt zum Kunden herstellen, pflegen und schließlich langfristig erhalten müssen um dauerhaft im Wettbewerb zu bestehen. Denn gerade der von vier Wettbewerbern (T-Mobile, Vodafone, Eplus und O2) hart umkämpfte deutsche Markt bietet auf lange Sicht nur Platz für drei Konkurrenten. Zusätzlich stehen Mobilfunkanbieter auch noch unter dem finanziellen Druck Investitionen aus UMTS zu amortisieren. Diese Arbeit soll auch einen kurzen Überblick über das derzeit umfangreiche Angebot von Value Added Services auf dem deutschen Mobilfunkmarkt geben, zu denen UMTS-Services ganz klar gehören. Dienstleistungen wie Value-Added-Services sollen eines der Mittel darstellen, die Netzbetreibern zur Verfügung stehen um Kunden langfristig zu binden und sich schließlich als Unternehmen im Wettbewerb zu behaupten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Total Loyalty Marketing

eBook Total Loyalty Marketing Cover

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine ...

Erfolgreiche Kundenbindung

Kunden sind die Basis jedes Geschäfts. Wer Produkte oder Dienstleistungen auf dem Markt anbietet, muss sie so attraktiv gestalten, dass möglichst viele (oder möglichst zahlungskräftige) Kunden ...

Grundlagen Marketing

eBook Grundlagen Marketing Cover

Erfolgreiches Marketing erfordert eine übergreifende Klammer - das Marketingkonzept. Dieses bildet den Bezugsrahmen für die Erläuterung der Marketingaufgaben, -ziele und -strategien sowie für die ...

Variantenmanagement

eBook Variantenmanagement Cover

Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen Unternehmen schnell auf Änderungen des Umfeldes reagieren und den Marktanforderungen mit entsprechenden Lösungen entgegentreten. Wer aber ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...