Sie sind hier
E-Book

Veränderungen des deutschen Bekleidungsmarktes und die Auswirkungen

AutorDaniela Trittner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl72 Seiten
ISBN9783638808163
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis20,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bekleidungsbranche Deutschlands befindet sich im Wandel. Wurde in den 90 Jahren noch bei traditionellen Bekleidungshäusern wie Hettlage oder Boecker eingekauft, bestimmen heute weitestgehend Vertikale Unternehmen wie H&M, Zara und Co das Stadtbild. Wie wird sich das Verbraucherverhalten entwickeln und kann überhaupt noch von Kundentreue gesprochen werden? Die Autorin Daniela Trittner erläutert die Veränderungen im Bekleidungshandel. Des Weiteren untersucht sie das E-Tailor Projekt mit den daraus hervorgehenden Entwicklungen von innovativen Technologien für Industrielle Maßfertigung und Online - Shopping und berichtet über Anwendungen in der Praxis. Der Strukturwandel in der Bekleidungsindustrie ist ein weiteres Thema dieser Arbeit. Daniela Trittner analysiert die Ursachen und befasst sich mit den Auswirkungen durch den Wegfall der EU - Einfuhrbeschränkungen. Dieses Buch bietet insbesondere Bekleidungsfirmen, Wirtschaftswissenschaftlern, Textilverbänden, Studenten und Modeinteressierten einen zukunftsorientierten Überblick über den Bekleidungsmarkt Deutschlands.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung

E-Book Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung
Grundsätzliche Konzeption und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche Format: ePUB/PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Fach…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...