Sie sind hier
E-Book

Vereinfachte Wertanalyse

mit Formularen und CD-ROM

AutorAlbert Bronner, Stephan Herr
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783540331377
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR

'Wertanalyse' (WA) ist eine eingeführte Methode, mit deren Hilfe Erzeugnisse und Abläufe in der Produktion analysiert und optimiert werden. Die ganzheitliche Betrachtungsweise umfasst unter Kostengesichtspunkten notwendige Eigenschaften und zu erfüllende Aufgaben. Sie hilft dabei, die in DIN 69910 definierte Methode in Fertigungsbetrieben für u.a. Produkte, Technologien, Planungen, etc. anzuwenden. Mit CD-ROM zur Anwendung unter Word 2003.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur ersten Auflage7
Inhaltsverzeichnis8
1 Einführung: Was ist Wertanalyse?11
1.1 Grundlagen, Begriffe und Definitionen12
2 Wie läuft die Wertanalyse?29
2.1 Grundschritt 1: Projekt vorbereiten33
2.2 Grundschritt 2: Objektsituation analysieren36
2.3 Grundschritt 3: Soll- Zustand beschreiben39
2.4 Grundschritt 4: Lösungsideen entwickeln43
2.5 Grundschritt 5: Lösungen festlegen46
2.6 Grundschritt 6: Lösungen verwirklichen51
2.7 Fallstudie: Wertanalyse- Arbeitsplan nach DIN 6991053
3 Welche Arbeitstechniken nutzt die Wertanalyse?65
3.1 Projekt vorbereiten66
3.2 Objektsituation analysieren87
3.3 Sollzustand beschreiben109
3.4 Lösungsideen entwickeln113
3.5 Lösungen festlegen121
3.6 Lösungen verwirklichen135
3.7 Schematisierung durch weitere Arbeitshilfen137
4 Wo ist die Wertanalyse einzusetzen?140
4.1 Von der Wertanalyse zum Valuemanagement141
4.2 Wann ist die Wertanalyse einzusetzen?148
4.3 Was bringt und was kostet die Wertanalyse?156
5 Wie führt man die Wertanalyse ein?161
5.1 Information und Motivation der Geschäftsleitung163
5.2 Information und Aktivierung der mittleren Führungsebene165
5.3 Information, Schulung und Übung der Mitarbeiter, die von Fall zu Fall Wertanalyse betreiben166
5.4 Übung und Zielsetzung für die Gruppenleiter, ( WA- Moderatoren und WA- Koordinatoren)166
5.5 Pilotprojekte und allgemeine Wertstudien166
5.6 Integration der Wertanalyse in das Unternehmen167
5.7 Das Wertanalyse- Budget168
6 Sonderprobleme der Wertanalyse169
6.1 Auswahl der Wertanalyse- Moderatoren bzw. des Wertanalyse- Koordinators170
6.2 Probleme der Ausbildung171
6.3 Probleme der Gruppenarbeit171
6.4 Projektauswahl172
6.5 Termindruck173
6.6 Aussichten der Wertanalyse174
7 Fallstudie: Türfeststeller175
7.1 Projekt vorbereiten175
7.2 Objektsituation analysieren176
7.3 SOLL- Zustand beschreiben177
7.4 Lösungsideen entwickeln178
7.5 Lösungen festlegen179
7.6 Lösungen verwirklichen180
7.7 Richtlinie für die WA- Durchführung anhand des vorliegenden Formularsatzes und mit Hilfe des PC- Programms201
7.8 Ergänzungen zu den Formblättern201
Schrifttum217

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06

E-Book Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06
Gründungsforschung und Gründungsmanagement Format: PDF

Das Jahrbuch Entrepreneurship bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Gründungsforschung. Es informiert ausführlich und kompetent über die wichtigsten Entwicklungen in Theorie…

Ethikbasiertes Strategisches Management

E-Book Ethikbasiertes Strategisches Management
Werteeinstellungen als Erfolgsfaktor im Bankenmarkt Format: PDF

Am Beispiel des deutschen Bankenmarktes wird in diesem Buch gezeigt, dass gesellschaftliche Werteeinstellungen einen Erfolgsfaktor im Strategischen Management darstellen. Die Erfolgspotentiale liegen…

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Competitive Intelligence

E-Book Competitive Intelligence
Strategische Wettbewerbsvorteile erzielen durch systematische Konkurrenz-, Markt- und Technologieanalysen Format: PDF

Das vorliegende Buch ist eine praxisorientierte Einführung in Konzepte, Techniken und Anwendung der Competitive Intelligence. Durch 24 Fallstudien und Fachbeiträge, u.a. von Unternehmen wie BMW AG, E…

Die Rückkehr der Samurai

E-Book Die Rückkehr der Samurai
Japans Wirtschaft nach der Krise Format: PDF

Chinaboom. Doch Japan holt auf. Sein Markt ist sieben Mal größer als der Chinas. Dieses Buch schildert die historischen und strukturellen Grundlagen der japanischen Wirtschaft: Organisation der…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...