Sie sind hier
E-Book

Verhaltenstrainings in der Personalentwicklung. Erfolgskriterien und Transfersicherung. Eine Praxisstudie

eBook Verhaltenstrainings in der Personalentwicklung. Erfolgskriterien und Transfersicherung. Eine Praxisstudie Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
141
Seiten
ISBN
9783866181397
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Trainingserfolg bedeutet, dass Mitarbeiter neues Verhalten erlernen und es auch tatsächlich langfristig und im Sinne der Unternehmensziele in ihrem beruflichen Alltag einsetzen. Um ihre Mitarbeiter fit für die immer schneller werdenden Veränderungen in Unternehmen zu machen, setzen Unternehmen zunehmend auf Verhaltenstrainings. Dabei sollen die Teilnehmer fachübergreifende Qualifikationen, wie beispielsweise Teamarbeit und soziale Kompetenz, erlernen.

Ziel ist es, das Verhalten der Mitarbeiter dauerhaft und für das Unternehmen in nützlicher Weise zu verändern. Verhaltensveränderung von Mitarbeitern ist ein Prozess, der gut vorbereitet, durchgeführt und in Personalentwicklungsstrategien implementiert sein muss. Dafür ist es notwendig, dass er von allen drei Seiten, nämlich Unternehmen und Personalentwicklung, Trainern und teilnehmenden Mitarbeitern getragen wird. Firmen investieren in Verhaltenstrainings wie Kommunikations-, Konflikt- und Outdoor-Trainings.

Allerdings machen sie das, ohne sich mit erprobten Methoden der Verhaltensmodifikation auseinanderzusetzen und ohne die teuren Trainings auf ihren Erfolg für das Unternehmen zu prüfen. Dadurch werden die Möglichkeiten dieser Trainings für den Unternehmenserfolg nicht ausgeschöpft, wie die empirische Untersuchung zeigt. Das Buch betrachtet u.a. Methoden der Verhaltensmodifikation, welche wissenschaftlich bereits umfangreich erforscht und in ihrer Wirksamkeit belegt sind, und verschiedene Arten von Verhaltenstrainings.

Darauf basierend werden Faktoren herausgearbeitet, die den Erfolg eines Trainings nachhaltig beeinflussen, und es werden Strategien abgeleitet, welche den Einsatz der Trainings für die Unternehmen effektiver machen können. Es werden drei Seiten untersucht: Unternehmen/Personalentwicklung, Trainer und teilnehmende Mitarbeiter.

Diese werden bei der Analyse zu den Verbesserungspotentialen unterschieden. Alle drei Gruppen können dazu beitragen, den Einsatz von Verhaltenstrainings in Unternehmen sinnvoller zu nutzen. Angesetzt werden kann mit Maßnahmen im Vorfeld, während des und nach dem Training. Die Arbeit zeigt eine Reihe von Möglichkeiten für die Personalentwicklung auf, den Prozess der Verhaltensänderung durch Verhaltenstrainings erfolgreich und nachhaltig zu verbessern.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...