Sie sind hier
E-Book

Verhandlungsführung und Intentionen in Tarifgesprächen. Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen von Tarifabschlüssen gezeigt am Rollenspiel

eBook Verhandlungsführung und Intentionen in Tarifgesprächen. Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen von Tarifabschlüssen gezeigt am Rollenspiel Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783640379729
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Die Lerngruppe besteht aus 20 Schülern1, die in zwei Unternehmen, der Thyssen AG und der Grillo-Werke AG ausgebildet werden. Von den 20 Schülern haben 14 die Allgemeine Hochschulreife und fünf den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben. Eine Schülerin besitzt die Fachoberschulreife. Zwei Schüler besuchen die Fachhochschule für Ökonomie & Management (FOM) in Essen. Die Lerngruppe, die seit dem 20. November wieder im zweiten Berufsschulblock unterrichtet wird, ist mir durch Hospitation und eigenen Ausbildungsunterricht bekannt, der mit der Unterrichtsreihe zur Personalbeschaffung begonnen hat. Bemerkenswert ist, dass insbesondere die Schüler der Thyssen AG an innerbetrieblichen Schulungen teilnehmen. Durch diese innerbetrieblichen Maßnahmen und eines von mir bereits durchgeführten Rollenspiels zum Thema 'Bewerbungsgespräche' innerhalb der Personalbeschaffung ist der gesamten Lerngruppe die Methode des Rollenspiels und die Bedeutung von Kommunikationsregeln bereits bekannt. Die Beteiligung am Unterricht liegt nach den ersten Wochen des Blockunterrichts bei etwa 60%. Das Leistungsvermögen zeigt sich insofern heterogen, als bei etwa einem Drittel der Klasse von einem geringeren Leistungspotential als in den mir sonst bekannten Blockklassen dieses Bildungsganges gesprochen werden kann. Bei diesen Schülern finden sich methodische Defizite bei der Erkennung von Zusammenhängen und der selbständigen Strukturierung von Inhalten. Gewöhnlich sitzen die Schüler in U-Form frontal zum Lehrertisch und zur Tafel, jedoch werden die Tische und Stühle in der ersten Stunde zum Zwecke der Lehrprobe rollenspielgerecht im Klassenraum verteilt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Tiere in der Kunst

eBook Tiere in der Kunst Cover

Schon seit den frühesten Anfängen der Kultur des Menschen spielen auch Tiere in der Kunst eine große Rolle. Beginnend bei den steinzeitlichen Höhlenmalereien, wie z. B. in der Grotte Chauvet in ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...