Sie sind hier
E-Book

»Vernetztes System«?

Die Geschichte des Deutschen Museums 1945–1980 dargestellt an den Abteilungen Chemie und Kernphysik

AutorKaren Königsberger
VerlagHerbert Utz Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl391 Seiten
ISBN9783831608980
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis49,99 EUR
Wissenschafts- und Technikmuseen zählen zu den zentralen Orten der Kommunikation von wissenschaftlichem und technischem Wissen. Allerdings wird die Debatte über ihre genaue Rolle und Bedeutung in einer modernen, auf fundamentale Weise von wissenschaftlichem Wissen und technischen Artefakten geprägten Welt, immer wieder von neuem geführt. Aus den Diskussionen etwa um „Public engagement in science and technology“ (PEST) sind längst Initiativen entstanden, die den traditionellen Wissenschafts- und Technikmuseen gleichermaßen Konkurrenz und Inspiration sind.

In diesem Spannungsfeld bewegt sich auch eines der ältesten Wissenschafts- und Technikmuseen des deutschsprachigen Raumes, das Deutsche Museum in München. Anhand zweier Abteilungsbeispiele – der Chemie/Chemischen Technik und der Kernphysik/Kerntechnik – wird der Wiederauf- und Ausbau des Hauses in den fünfziger, sechziger und siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts skizziert. Die leitenden Fragestellungen nach Personal, Finanzierung, Ausstellungsgestaltung und Rezeption schlagen den Bogen vom konkreten historischen Beispiel zur aktuellen Debatte um den Standort und die künftige Entwicklung technisch-wissenschaftlicher Museen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
INHALTSVERZEICHNIS6
I. EINFÜHRUNG12
1. Das Thema: Forschungsstandort, Bearbeitung, Quellen und Literatur12
2. Rückblick: Das Deutsche Museum 1903 bis 194526
3. Kontext: Gesellschaftliche und politische Umbrüche der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte und ihre Auswirkungen auf die Museen31
II. ZUR NACHKRIEGSGESCHICHTE DES DEUTSCHEN MUSEUMS BIS 197847
1. Gremien: „[…] daß die Integrationsbemühungen innerhalb des Museums-Vorstandes etwa den gleichen Erfolg hatten, wie die Integration Europas.“47
2. Finanzierung: „Für solche Dinge fehlt ihnen das Verständnis“74
3. Sammlungsaufbau: „Vision in der Vitrine“?96
4. Zwischen Wissenschaft und Bildung: Von der richtigen „Museumsmethodik“136
5. Vom „Insel-Syndrom“: Zusammenfassung und Ausblick163
III. AUF DER SUCHE NACH DER „FORMULA FOR SUCCESS“: CHEMIE IM DEUTSCHEN MUSEUM 1955 – 1965170
1. 1955. „Jede Katastrophe bildet eine Gelegenheit“: Die Chemie und ihr Konservator170
2. 1965. Vom „Bildungsauftrag“: Die Chemische Technik und ihre Finanziers200
3. 1972. „Begriffen ward nichts“: Die Wissenschaftliche Chemie und ihre Besucher225
4. „Leben im Museum“: Zusammenfassung und Ausblick247
IV. VOM KONSENS ZUR KONTROVERSE: KERNPHYSIK UND KERNTECHNIK IM DEUTSCHEN MUSEUM 1955 – 1960 – 1978254
1. „[…]ein neues Zeitalter[…]“: „Atoms for peace“ im Deutschen Museum (1950-1960)254
2. „[…] noch nicht richtig museumsreif“: Die Abteilung Kernphysik und Kerntechnik (1955-1965)268
3. „[…] jenseits der Unschuld […]“ Die Abteilung Kernenergie (1965-1980)293
4. „Wir können lernen, in diesem Kraftfeld zu arbeiten“: Zusammenfassung und Ausblick323
V. SCHLUSS „VERNETZTES SYSTEM“ ODER „VERPASSTE CHANCE“?329
1. Zusammenfassung: Verpasste Chance329
2. Vernetzte Systeme336
3. Ausblick: Neue Chance342
QUELLEN- UND LITERATURVERZEICHNIS346
Archivquellen346
Primärliteratur350
Sekundärliteratur360

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Hafen Hamburg

E-Book Hafen Hamburg

Den zweitgrößten Containerhafen Europas laufen jährlich über 13 000 Schiffe aus aller Welt an. Doch es war ein langer, bisweilen beschwerlicher Weg, bis Hamburgs Hafen zu solcher Größe ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...